Fortsetzung des Fußverkehrs-Checks mit dem digitalen Abschlussworkshop

Fortsetzung des Fußverkehrs-Checks mit dem digitalen Abschlussworkshop
Beim Auftaktworkshop sowie den Begehungen des Fußverkehrs-Check brachten zahlreiche Teilnehmer ihre Erfahrungen und Anregungen in den Austausch ein. (Bild: Stadt Sigmaringen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Sigmaringen – Nach einem erfolgreichen Auftaktworkshop im vergangenen Oktober und zwei aufschlussreichen Begehungen durch Sigmaringen im November geht der Fußverkehrs-Check in die letzte Runde.

Beim digitalen Abschlussworkshop am Dienstag, den 25. Januar 2022 um 17.30 Uhr werden die bislang zusammengetragenen Kritikpunkte, Eindrücke und Vorschläge der Teilnehmenden des Fußverkehrs-Checks vorgestellt.

Das Büro Planersocietät, das den Fußverkehrs-Check in Sigmaringen begleitet, wird auf dieser Grundlage Maßnahmen vorschlagen, mit denen der Fußverkehr in Sigmaringen noch attraktiver und sicherer gestaltetet werden kann.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, am Abschlussworkshop teilzunehmen und ihre Alltagserfahrungen einzubringen.

Der Workshop findet als Videokonferenz über die Online-Plattform „webex“ statt. Ansprechpartnerin für die Anmeldung ist Klimaschutzmanagerin Lisa Eberhard, telefonisch unter 07571 106-307 oder per E-Mail an eberhard@sigmaringen.de.

(Pressemitteilung: Stadtverwaltung Sigmaringen)