Fortbildungen für Ehrenamtliche: Es sind noch Kurse frei

Fortbildungen für Ehrenamtliche: Es sind noch Kurse frei
Es gibt zu EDV-Kursen und Vorträgen zu Gesundheitsthemen wie Demenz oder Basiswissen zu Krankheitsarten noch freie Plätze. (Bild: Karolina Grabowska)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen – Zu einer ganzen Reihe von EDV-Kursen und Vorträgen zu Gesundheitsthemen wie Demenz oder Basiswissen zu Krankheitsarten gibt es noch freie Plätze.

Auf der digitalen Bildungsplattform „qualifiziert-engagiert-bw“ oder im Fortbildungsheft „Engagiert am See“ (erhältlich bei der Servicestelle für Bürgerschaftliches Engagement oder unter https://www.bodenseekreis.de/de/soziales-gesundheit/buergerschaftliches-engagement/fortbildungsprogramm/) ist eine große Auswahl an Kursen zu den klassischen Fortbildungsthemen für bürgerschaftlich Engagierte zu finden.

Der Bodenseekreis und seine Kooperationspartner im Bildungsbereich haben auf der Bildungsplattform seit Semesterbeginn über 80 Angebote für ehrenamtlich Engagierte eingestellt. Das landesweite Portal bietet einen Überblick über die Qualifizierungsangebote in ganz Baden-Württemberg und fördert die Vernetzung über die Landkreisgrenzen hinaus.

Der Bodenseekreis unterstützt das bürgerschaftliche Engagement zusätzlich durch den Ehrenamtsbonus. Wer sich ehrenamtlich im Kreisgebiet engagiert, kann einen Zuschuss zu den Kurskosten in Höhe von 50 Prozent beantragen.

Weitere Informationen gibt es bei Nadja Gauß und Miriam Moll von der Servicestelle für Bürgerschaftliches Engagement im Landratsamt Bodenseekreis unter Tel. 07541 204-5605 oder per E-Mail an buergerengagement@bodenseekreis.de.