Rutenfest in Ravensburg Förderverein der Schützentrommler übergibt vier neue Vortrommeln

Förderverein der Schützentrommler übergibt vier neue Vortrommeln
Übergabe der vier neuen Chortrommeln an die Rutenfestkommission und eine Abordnung der Schützentrommler 2022. (v.l.n.r): Ralf Enderle (Mitglied des Ausbilderteams), Ben Kempf (Schützenoberst), Trommler Niklas Bentele,Philipp Straub, Ben Bausch, Marik Schatte (Tambourmajor), Frank Enderle (Vorsitzender Förderverein Schützentrommler e.V.) sowie Dieter Graf (1.Vorsitzender Rutenfestkommission Ravensburg e.V.) (Bild: privat/Verein)
WOCHENBLATT
Redaktion

Beitrag des Vereins entlastet Trommlergruppe und Rutenfestkommission finanziell für die kommenden Jahre

Ravensburg – Die Corona-Pandemie ließ in den vergangenen zwei Jahren bekanntlich auch das Ravensburger Rutenfest nicht verschont. Nicht einfach waren die Pandemiebedingungen auch für die Schützentrommler der Realschulen. Zwar hatte die im Jahr 1968 gegründete Trommlergruppe trotz der ausgefallenen Rutenfeste 2020 und 2021 ihre Jahrgänge formiert, eine teils nur virtuell mögliche Ausbildung sowie ein paar sporadische Auftrittsmöglichkeiten konnten den Schülern das unvergessliche Rutenfestgefühl freilich nicht ersetzen.

Auch war die Finanzierung von Posten wie die Trommlerhüte oder den erforderlichen Austausch von teils über 30 Jahre alten Trommen aufgrund der weggebrochenen Einnahmen durch den Antrommel-Marschplan sowie den finanziellen Sorgen der Rutenfestkommission völlig offen. Die Schützentrommler konnten allerdings auf ihren im Jahr 2001 gegründeten Förderverein bauen, der mit seinen knapp über 100 Mitglieder schon seit dessen Bestehen die verschiedensten Projekte, wie Hüttenaufenthalte für das jeweils aktive Schützentrommler-Corps oder Materialbeschaffung für Instrumente finanziell unterstützte.

Nachdem der Schützentrommler Förderverein im Jahr 2020 dank der äußerst erfreulichen Resonanz eines Spendenaufrufs bei Ehemaligen, Rutenfestfreunden, Eltern und örtlichen Unternehmen rund 2500 Euro für die Beschaffung von Hüten zur Verfügung stellen konnte, gab es jetzt zum endlich wieder stattfindenden Rutenfest 2022 eine besondere Unterstützung. Dank der Mitgliedsbeiträge, eingegangener Spenden und den Erlösen von Arbeitseinätzen vorangegangener Jahre konnte der Förderverein vier neue Vortrommeln im Wert von rund 3500 Euro beschaffen und rechtzeitig zum Start der Außenproben übergeben.

„Ohne die Spendenbereitschaft von Ehemaligen, regionalen Unternehmen sowie den vielen Schützentrommler- und Rutenfestfreunden wäre das natürlich nicht möglich gewesen“, betont Frank Enderle, Erster Vorsitzender des Fördervereins Schützentrommler und ergänzt: „Der Klang der neuen Vortrommeln wird am kommenden Rutenfest daher auch symbolisch für ein riesengroßes Dankeschön stehen.“ Auch Dieter Graf, Erster Vorsitzender der Rutenfestkommission schloss sich an: “Das ist ein tolles Zeichen, das die RFK und vor allem die Schützentrommler selbst sehr zu schätzen wissen.”

(Pressemitteilung: Förderverein Schätzentrommler der Ravensburger Realschulen e. V.)