Flagge für die Demokratie gehisst

Flagge für die Demokratie gehisst
„Flagge für Gleichheit, Freiheit, für politische Mitbestimmung, gegen die weltweite Missachtung von Menschenrechten und gegen undemokratische Strukturen“ (Bild: Brigitte Göppel)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – Die „Flagge für Gleichheit, Freiheit, für politische Mitbestimmung, gegen die weltweite Missachtung von Menschenrechten und gegen undemokratische Strukturen“ wurde am Mittwoch, 15. September, dem deutschlandweiten „Tag der Demokratie“, auch am Bad Waldseer Rathaus gehisst.

Sie soll zum Ausdruck bringen, wie wichtig Demokratie für die Stadt, für das Land und für die gesamte Welt ist. Die Flagge bleibt bis einschließlich 26. September (Bundestagswahl) gehisst.

(Pressemitteilung: Brigitte Göppel/Stadt Bad Waldsee)