Feuerwehr aktiv am Aulendorfer Storchennest

Feuerwehr aktiv am Aulendorfer Storchennest
Störche in Aulendorf (Bild: BUND Aulendorf/Dieter Schmucker)
WOCHENBLATT
Redaktion

Die Aulendorfer Feuerwehr hatte einen Spezialeinsatz gemeinsam mit den Naturschützern vom BUND. Die Metallplattform des Storchennestes gegenüber dem „Hotel Engel“ sollte storchengerecht mit Ästen und Zweigen ausgestattet werden. Außerdem wurde das Metallgerüst mit der Storchenkamera technisch geprüft. Bernd Herrmann vom BUND-Aulendorf stellte Mängel fest, die jedoch gleich behoben werden konnten.

Die Storchen-WebCam bringt Live-Bilder ins Wohnzimmer

Die einzige öffentliche Webcam in der Stadt Aulendorf ist die Storchenkamera des BUND. Seit 1. März ist die Kamera wieder ONLINE. Viele Internetaktive nutzen die Kamera auch zur Wetterbeobachtung. Schauen Sie rein und der BUND ist gespannt wer den ersten Storch entdeckt? 

Hier der Zugang: www.bund-aulendorf.de