Festliches Konzert mit Sopran, Trompete und Orgel

Festliches Konzert mit Sopran, Trompete und Orgel
Zum festlichen Konzert wird am Sonntag in die Pfarrkirche nach Aulendorf eingeladen. (Bild: Timo Bossler)
WOCHENBLATT
Redaktion

Aulendorf – Trio Cantate e Musica konzertiert am Sonntag, 26.06.22 um 19 Uhr in der kath. Pfarrkirche St. Martin in Aulendorf.

Das Trio besteht aus den 3 Musiker:innen Julia Küpfer-Hilgarth (Sopran), Magdalena Dolp (Orgel) und Timo Bossler (Trompete). Unter dem Motto „Himmlische Vergnügsamkeit“ kommen sowohl festlich, barocke Werke von berühmten Komponisten wie Bach und Purcell als auch besinnliche Stücke wie das beliebte „Ave Maria“ von Caccini zur Aufführung. Und mit dem Titel „Gabriel`s Oboe“ von Ennio Morricone kommen auch die Freund:innen der Filmmusik auf ihre Kosten.

Die Orgel, die wegen ihrer unvergleichlichen Klangvielfalt und ihres unerreichten Tonumfangs als Königin der Instrumente bezeichnet wird, die Trompete, seit Jahrhunderten das Instrument der Könige sowie die menschliche Stimme, die als Spiegelbild unserer Seele gilt, gehen bei diesem Konzert eine faszinierende Verbindung ein.

Und wie der Sänger Orpheus im griechischen Mythos durch die Kombination Gesang  und Instrumentalmusik andere Wesen verzaubert hat, so wollen auch die 3 Künstler bei diesem kurzweiligen Konzert ihr Publikum nach der entbehrenden Zeit der Pandemie in lange vermisste Sphären des Glücks versetzen. Eine wahrhaft „Himmlische Vergnügsamkeit“.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

(Pressemitteilung: Timo Bossler)