Feierabendkonzert, der Stream: Cassandra Steen am 19. Mai, 20.15 Uhr, im Hoftheater

Feierabendkonzert, der Stream: Cassandra Steen am 19. Mai, 20.15 Uhr, im Hoftheater
Cassandra Steen verlieh ihre Stimme der Disney Prinzessin Tiana aus dem Trickfilm „Küss den Frosch“ (Bild: Pressefoto/Hoftheater Bft)
WOCHENBLATT
Redaktion

Baienfurt – Die amerikanische Sängerin hat neben ihrer Solokarriere auch immer wieder Duette mit namenhaften Künstlern veröffentlicht. Sie erlangte bereits im Alter von 17 Jahren Berühmtheit in Deutschland. Als Leadsängerin der Gruppe „Glashaus“ ist sie von 2000 bis ins Jahr 2005 ein fester Bestandteil der Band. Mit „Wenn das Liebe ist“ erlangte Glashaus den ersten gemeinsamen Erfolg.

Ihre Stimme geht unter die Haut

2017 kamen Cassandra Steen, Moses Pelham und Martin Haas wieder zusammen für das Album “Kraft“. Sie verlieh ihre Stimme der Disney Prinzessin Tiana aus dem Trickfilm „Küss den Frosch“ und ist immer wieder in Duetten, unter anderem mit Liedern wie „Stadt“, „Unter die Haut“, „Hoffnung stirbt zuletzt “ oder „Wann“ zu hören. Das letzte Album „Mir so nah“ wurde 2014 veröffentlicht. Cassandra‘s Stimme konnte man 2021 in der vierten Staffel von „The Masked Singer“ als Leopard nochmals für sich entdecken.

Digitaler Eintritt ab 10 Euro, das Hoftheater freute sich jedoch über zusätzliche Unterstützung.

Tickets über: https://www.hoftheater.org/buehne/programm.html

(Pressemitteilung Hoftheater Baienfurt)