Fast 500 „Klimabäume“ werden zeitnah ausgeliefert

Fast 500 „Klimabäume“ werden zeitnah ausgeliefert
Schon bald werden die Bäume ausgeliefert. (Bild: www.konstanz.de)
WOCHENBLATT
Redaktion

Konstanz – Auch die dritte Runde der Aktion „Klimabäume für Konstanz“ hat mit rund 470 bestellten Bäumen wieder großen Anklang bei den Konstanzer / innen gefunden. Von den zur Auswahl stehenden Sorten waren wie auch schon im Vorjahr – laut städtischer Mitteilung – die Obstbäume mit einem Anteil von etwa 80 Prozent am beliebtesten.

Insbesondere die Apfel- und Zwetschgensorten sowie Mirabelle und Birne seien sehr gefragt gewesen. Unter den Laubbäumen wurde die Esskastanie – dieses Mal neu im Sortiment – am häufigsten bestellt.

Die Bäume werden an zwei Samstagen, am 30. Oktober und am 6. November, per Lastenrad im Stadtgebiet ausgeliefert beziehungsweise könnten in den Ortsteilen Dettingen (30. Oktober) und Litzelstetten (6. November) selbst abgeholt werden.

1000 verschenkte Bäume sah die Aktion der Stadt ursprünglich vor, um gemeinsam mit den Bürger / innen ein sichtbares Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Dieses Ziel wurde nach der zweiten Runde im Frühjahr – so die Stadtverwaltung weiter – bereits übertroffen.

Zusammen mit den neuen Klimabäumen im Herbst liegt die Gesamtzahl an zusätzlich gepflanzten Bäumen nun schon über 1600. Dank des großen Engagements der Konstanzer / innen könnten sich alle über mehr Grün und ein besseres Klima in ihrer Stadt freuen – und viele Eigentümer / innen auf die erste Obsternte.