Fahrbahnsanierungsarbeiten zwischen Isny und Isny-Neutrauchburg

Fahrbahnsanierungsarbeiten zwischen Isny und Isny-Neutrauchburg
Zwischen Isny und Isny-Neutrauchburg wird die Fahrbahn erneuert. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Baubeginn am Montag, 4. Juli 2022

Isny – Ab Montag, 4. Juli 2022 saniert das Regierungspräsidium Tübingen die Fahrbahn der L 265 auf einer Länge von rund 1,9 Kilometern zwischen Isny und Isny-Neutrauchburg. Die Baustrecke verläuft zwischen der Einmündung L 318, Leutkircher Straße in Isny und dem Kreisverkehr am Ortseingang von Neutrauchburg.

Günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, sind die Arbeiten voraussichtlich bis Donnerstag, 4. August 2022 abgeschlossen.

Die bituminösen Fahrbahnschichten stammen großteils aus den 1970er und 1980er Jahren und weisen starke Risse auf, weshalb der Fahrbahnaufbau auf dem Nordring in Isny bis zum Ortseingang von Neutrauchburg komplett erneuert werden muss. Innerhalb der Ortslage von Neutrauchburg wird lediglich die Deckschicht erneuert. Die Kosten der Maßnahme betragen etwa 500.000 Euro und werden vom Land Baden-Württemberg getragen.

Straßensperrungen und Verkehrsführung

Die Durchführung der Fahrbahnsanierungsarbeiten erfolgt in drei Teilabschnitten, um die Erreichbarkeit der Anwohnergrundstücke, der Handels- und Gewerbetreibenden sowie der Kliniken und Kureinrichtungen soweit als möglich aufrecht zu erhalten.

Im Einzelnen sind folgende Straßensperrungen vorgesehen:

Im Zeitraum von Montag, 4. Juli bis Mittwoch, 13. Juli 2022 ist die L 265 zwischen der Einmündung Nordring / Leutkircher Straße und der Behelfszufahrt zur Firma Walcker auf Höhe der Lidl-Filiale gesperrt.

Ab Donnerstag, 14. Juli bis Mittwoch, 27. Juli 2022 ist die L 265 ab der Behelfszufahrt zur Firma Walcker und der Einmündung Kurweg / Therapeutisches Bewegungszentrum / Adventure Golf gesperrt.

Die Einmündung Kurweg / Therapeutisches Bewegungszentrum / Adventure Golf bis zum Kreisverkehr Riedstraße / Kurweg ist von Donnerstag, 28. Juli bis Donnerstag, 4. August2022 gesperrt.

In den jeweiligen Zeiträumen kann es zu Behinderungen bei der Zufahrt zu den Privatgrundstücken kommen. Sofern während bestimmter Arbeiten keine Zufahrt möglich ist, werden die betroffenen Straßenanwohner direkt in einem Schreiben informiert.

Für den Landesstraßenverkehr zwischen Isny und Kißlegg wird in beiden Richtungen eine überörtliche Umleitung über die L 318 Leutkircher Straße, die B 12 Ortsumfahrung Isny, Schweinebach und die K 8016 nach Ried eingerichtet. Die Umleitung für den örtlichen Verkehr nach Neutrauchburg erfolgt über die Waldburgallee.

Das Regierungspräsidium Tübingen bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie die Anliegerinnen und Anlieger um Verständnis für die entstehenden Behinderungen.

Informationen zu Sperrungen und Umleitungen können im Internet unter www.verkehrsinfo-bw.de/baustellen abgerufen werden.

(Pressemitteilung: Regierungspräsidium Tübingen)