Eingefroren am Nordpol Expedition ins Epizentrum des Klimawandels mit Prof. Dr. Markus Rex

Expedition ins Epizentrum des Klimawandels mit Prof. Dr. Markus Rex
Klimaforscher Professor Dr. Markus Rex kommt zu einem interessanten Vortrag in die Leutkircher Festhalle. (Bild: Alfred-Wegener-Institut/ Hannes Spitz)

Die Kreissparkasse Ravensburg lädt anlässlich ihres 200-jährigen Jubiläums am Donnerstag, 10. November, 19 Uhr, zu einer kostenfreien Jubiläums-Veranstaltung in die Festhalle Leutkirch ein. Gast ist der Deutsche Polarforscher Professor Dr. Markus Rex.

Der führende Wissenschaftler leitet die Atmosphärenforschung des Alfred-Wegener-Instituts Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung und ist Professor für Atmosphärenphysik an der Universität Potsdam. Er hat bereits unzählige Expeditionen in Arktis, Antarktis und andere entlegene Regionen der Welt unternommen.

Im Kampf für die Weltmeere

2020 wurde er vom renommierten Nature-Magazin als einer von weltweit fünf Wissenschaftlern aufgeführt, deren Arbeiten man im Auge behalten sollte. Im gleichen Jahr wurde er mit dem SEADEVCON Maritime Award ausgezeichnet. Der Preis ehrt jährlich eine Persönlichkeit, deren Lebenswerk beispielhaft für den Kampf um eine nachhaltige und respektvolle Nutzung der Weltmeere steht.

Am Donnerstag spricht Rex unter anderem über die Arktisexpedition, welche dramatischen Folgen der Klimawandel hat und unter welchen extremen Bedingungen die Forscher täglich leben.

Info: Sein wöchentlicher Radiopodcast auf SWR1 wurde für den deutschen Radiopreis 2020 nominiert.