Exhibitionist in Tettnang unterwegs: Polizei sucht Zeugen

Exhibitionist in Tettnang unterwegs: Polizei sucht Zeugen
Die Polizei sucht nach einem Vorfall in Tettnang nach einem Exhibitionisten. (Bild: picture alliance / Andreas Gora | Pressefoto Gora)

Tettnang (dpi) – Ein Exhibitionist hat am Samstag während einem Gespräch mit einer Frau sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Die Polizei ermittelt.

Der Mann war am Samstag gegen 16 Uhr im Bereich Waldesch/Am Lindenbuckel mit seinem grauen BMW unterwegs. Dort traf er auf eine 42-jährige Spaziergängerin und fragte sie laut der Polizei nach dem Weg. Noch während dem Gespräch soll der Mann in seinem Auto sexuelle Handlungen an sich vorgenommen haben, woraufhin die 42-Jährige ihn anschrie. Der Mann legte daraufhin den Rückwärtsgang ein und fuhr in Richtung Domänenstraße davon.

Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die etwas zum Täter sagen können, sich unter 07541/701-0 zu melden. Der Mann war mit einem grauen BMW Z4 unterwegs, soll etwa 45 Jahre alt sein, dunkelbraunes kurzes Haar haben und spricht deutsch ohne Akzent. Weiter trug er eine große Sonnenbrille und einen dunkelroten Pullover.