Es ist angerichtet: Tortenmesse My Cake serviert wieder Back- und Dekotrends

Es ist angerichtet: Tortenmesse My Cake serviert wieder Back- und Dekotrends
Nicht nur Tipps & Tricks: Bei der vierten internationalen Messe für Tortendesign & kreatives Backen gibt es einiges zu entdecken. (Bild: Messe Friedrichshafen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen – Was bei der Herstellung von Fault Line Cakes wichtig ist und mit welchen Tricks tolle Fondanttorten entstehen, zeigt die vierte Ausgabe der My Cake vom 14. bis 15. Mai 2022 in Friedrichshafen.

Über 50 Aussteller aus neun Nationen präsentieren alles rund ums kreative Backen, Tortendesign sowie Dekorieren. „Kuchenduft schnuppern, sich inspirieren lassen und Backzubehör shoppen – als Süddeutschlands größte Tortenmesse lädt die My Cake endlich wieder zum Einkaufen ein“, freut sich Messegeschäftsführer Klaus Wellmann.

Alles rund um das Thema „Zeppelin“

„Nach einem Jahr coronabedingter Pause ist die Vorfreude bei allen Beteiligten riesig, sich wieder treffen zu können, um sich über die neuesten Back- und Dekotrends auszutauschen“, ergänzt Projektleiterin Julia Graf. Zahlreiche Workshops, Live-Demonstrationen und ein breites Produktangebot vom Keksausstecher über Zuckerstreusel bis hin zum Schokoladendrucker erwarten die Tortencommunity. In diesem Jahr dreht sich auf der internationalen Messe für Tortendesign und kreatives Backen alles um das Thema „Zeppelin“ – von der Collaboration „Help with Cake“ über den Tortenwettbewerb, der eine ganze Kategorie dem großen Luftschiff widmet, bis hin zu Zeppelinflügen, die vor Ort verlost werden.

Nicola Keysselitz von Key for Cakes mit ihrem Kunstwerk.
Nicola Keysselitz von Key for Cakes mit ihrem Kunstwerk. (Bild: Messe Friedrichshafen)

Ebenfalls im Zeppelinfieber ist Künstlerin Nicola Keysselitz von Key for Cakes, die in ihrem Workshop zeigt, wie man eine Comic-Figur aus Fondant gestaltet: Modellierfans lernen, worauf es beim Formen eines Tortentoppers in Gestalt des Grafen von Zeppelin ankommt. Als Teil der Jury beim Wettbewerb „Essbarer Kuchen“, der sich um das Thema „Der beste Bienenstich“ dreht, bewertet sie zudem in diesem Jahr die Kuchenkreationen der Hobbybäckerinnen. Die verschiedenen Interpretationen werden hinsichtlich Aussehen, Konsistenz und Geschmack genau unter die Lupe genommen. Bereits seit der ersten Ausgabe der My Cake organisiert sie die Collaboration „Help with Cake“ und auch in diesem Jahr gestaltete sie im Voraus gemeinsam mit 15 Tortenprofis, darunter Sebastian Kronseder, Meera Jamal und Maria Cristina Schiazza, Kuchenkunstwerke rund um das Luftschiff, die während der Messe bewundert werden können.

Erlös der Tombola an die Kinderstiftung Bodensee

Neben den Torten werden kleine Goodies der Profis in Form von Keksen und Cupcakes im Rahmen der Tombola versteigert. „Der Erlös kommt auch in diesem Jahr der Kinderstiftung Bodensee zugute. Ich freue mich, damit einen Beitrag zu leisten, um benachteiligten Kindern und Jugendlichen ein besseres Leben ermöglichen zu können“, sagt Tortenprofi Nicola Keysselitz. Die Torten der Collaboration werden im Anschluss als Dauerausstellung im Festspielhaus Neuschwanstein ausgestellt.

Jessica Schilling präsentiert CuCap

Jessica Schilling von CuCap mit ihrem Produkt.
Jessica Schilling von CuCap mit ihrem Produkt. (Bild: Messe Friedrichshafen)

Viel zu sehen gibt es auch im Inneren der Cupcakes, die Jessica Schilling mithilfe ihres eigens entwickelten Produktes herstellt: Durch den sogenannten CuCap, einer Silikonform, die in den Rohteig der Muffins gedrückt wird, entsteht nach dem Herausziehen aus dem fertigen Muffin eine Aussparung. Dort wird dann die Füllung hineingegeben. „Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Marmelade, fruchtiges Kompott oder Gelee funktionieren ebenso gut wie Nuss Nugat Creme, Mandelmus oder Schokodrops“, erklärt die Expertin. Auf diese Weise müssen die fertig gebackenen Muffins nicht mühsam ausgehöhlt werden und es bleiben keine Kuchenreste übrig. Aber nicht nur für süße Kreationen eignet sich der hitzebeständige, aus lebensmittelechtem Silikon bestehende CuCap: Wer herzhafte Muffins bevorzugt, gibt Frischkäse oder Avocadocreme hinein. Doch die Reise ist für Jessica Schilling noch nicht zu Ende: Für das nächste Jahr sind bereits neue Produkte in der Planung.

Öffnungszeiten der Messe in Friedrichshafen

Die internationale Messe für Tortendesign und kreatives Backen findet am Samstag, 14. und Sonntag, 15. Mai 2022 statt und hat am Samstag von 9:30 Uhr bis 18 Uhr und am Sonntag bis 17 Uhr geöffnet.

Sie möchten Karten zur My Cake gewinnen?

Dann nehmen Sie hier bei unserer Verlosung auf Facebook teil: FACEBOOK-Seite | Verlosungs-Beitrag

Infos zum allgemeinen Kartenverkauf

Die Tageskarte kostet zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro. Die Familienkarte ist für 28 Euro erhältlich. 

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.mycake-messe.de.

(Pressemitteilung: Messe Friedrichshafen)