Unter dem Hammer Erste Open-Air-Fahrradversteigerung gleich ein voller Erfolg

Erste Open-Air-Fahrradversteigerung gleich ein voller Erfolg
Zahlreiche Fahrräder und Cityroller wurden bei der ersten Fahrradversteigerung unter den Hammer gebracht. (Bild: Stadtverwaltung Bad Waldsee)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee (ks/mg) – Am Freitag, 6. Mai, konnten die Fahrräder, Cityroller und fahrbaren Untersätze auf dem Parkplatz hinter der ehemaligen Landwirtschaftsschule in der Friedhofstraße besichtigt werden. Um 13.30 Uhr startete die Versteigerung. Udo Meier-Böhme brachte in seiner sympathischen Art das eine und andere Rad unter den Hammer. Sein Künftiger Nachfolger, Christoph Schröer, hatte am Freitag Premiere und wurde von Udo Meier-Böhme in die Versteigerungsgeheimnisse eingeführt.

Sehr erfolgreich und sympathisch pries auch er das Fundgut an und erteilte ebenfalls den einen und anderen Zuschlag. So fanden zahlreiche Fahrräder eine neue Besitzerin oder einen neuen Besitzer. Die restlichen Fahrräder werden der Fahrradwerkstatt in Reute zur Reparatur beziehungsweise zur weiteren Nutzung angeboten.

Bei der Versteigerung konnten Einnahmen in Höhe von 483,00 Euro verzeichnet werden. Alles in allem war es eine sehr gelungene und erfolgreiche Veranstaltung, die vom Bürgerbüro hervorragend organisiert wurde.

(Pressemitteilung: Stadt Bad Waldsee)