Eriba setzt umfassende Markentransformation mit Website-Relaunch fort

Eriba setzt umfassende Markentransformation mit Website-Relaunch fort
Konsequente Übertragung der neuen Markenstrategie ins Digitalkonzept. (Quelle: Hymer)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – Camping hat sich über die letzten Jahre zu einem Trendthema entwickelt und spricht zunehmend eine jüngere Zielgruppe an. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen und Eriba als offene und moderne Marke in einer bisher als traditionell empfundenen Branche zu präsentieren, wurde 2020 von der verantwortlichen Agentur „Hirschfänger“ aus München damit begonnen, den kommunikativen Auftritt der Caravaning-Marke neu aufzusetzen. Diese Transformation wurde nun mit dem Relaunch der Website konsequent fortgesetzt.

Setzt verstärkt auf Illustrationen

Ziel des Marken-Transformationsprozesses war es, eine authentische und moderne Markenidentität zu schaffen, die innerhalb der Branchenkommunikation Individualität beweist und Eriba im Wettbewerbsumfeld klar positioniert: Die eigenständige Bildsprache setzt verstärkt auf Illustrationen, eine neue Farbwelt und eine Modernisierung des typografischen Auftrittes. Das neue Erscheinungsbild der Eriba-Caravans bricht bewusst wie gekonnt mit den gelernten Klischees der Werbung für Campingfahrzeuge.

„Im Fernweh zu Hause“

Der Relaunch verleiht Eriba so innerhalb der Zielgruppe eine neue Attraktivität, spricht aber durch vertraute Inhalte auch bereits bestehende Kunden und Fans der Marke an. „Indem wir die digitale Transformation konsequent voranstellten, rückten wir die digitale Journey klar in den strategischen Fokus und konnten so die Markenstrategie überzeugend in den digitalen Raum übersetzen“, so André Tkacz, Account Director bei der Agentur Syzygy Deutschland GmbH, die von der Erarbeitung der Digitalstrategie bis zur Umsetzung der Website das Projekt führend begleitet. „Mit der neuen Website konnten wir auf dieser Basis unser Kreativkonzept ‚Im Fernweh zu Hause‘ schließlich zum Leben erwecken und die inspirierenden Reisewelten durch ein lebendiges Animationskonzept erlebbar machen”, ergänzt Kreativdirektor Philipp Schlosser.

Der neue Look findet sich konsequent über alle digitalen und analogen Kanäle hinweg wieder – sowohl auf der Website, in Social Media als auch in Produktkatalogen sowie sämtlichen POS- und Marketing-Materialien.

„Winner“ des German Brand Awards 2021

Auch branchenübergreifend sorgt die Transformation für Aufsehen: Im Juni 2021 wurde der neue Markenauftritt im Rahmen des German Brand Award 2021 als „Winner“ in der Kategorie „Excellent Brands – Transport & Mobility“ ausgezeichnet. Seit 2016 werden mit dem German Brand Award jährlich die weltweit innovativsten Marken und Strategien konsequenter Markenführung ausgezeichnet. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit mit einer so renommierten Auszeichnung bestätigt wird. Darüber hinaus erhalten wir seit dem Relaunch verstärkt positives Feedback – sowohl von unseren Kunden als auch von unseren Partnern“, so Frank Heinrichsen, Leiter Gesamtmarketing der Hymer GmbH & Co. KG.

Lebendige Reisekultur mit ikonischem Design

Seit über 60 Jahren ist Eriba Kult und stets am Puls der Zeit. Internationale Bekanntheit genießt der Wohnwagen-Spezialist der Hymer GmbH & Co. KG vor allem auf Grund der erfolgreichen Kult-Caravan-Baureihe Eriba Touring, die seit ihrer Markteinführung 1958 bereits unzählige Urlauber durch ganz Europa begleitet hat. Im Laufe der Zeit ergänzt um weitere Modellreihen, überzeugen die Eriba Caravans heute Reisende auf der ganzen Welt in Sachen Qualität, Design, Technologie und Komfort.

(Quelle: Hymer)