Entsorgung Christbäume auch auf dem Recyclinghof möglich

Entsorgung Christbäume auch auf dem Recyclinghof möglich
Die Kreisabfallwirtschaft bittet, die Christbäume erst Mitte bis Ende Januar auf den Wertstoffhof zu bringen. (Bild: ROMAN ODINTSOV/Pexels)
WOCHENBLATT
Redaktion

Sigmaringen – Die Kreisabfallwirtschaft Sigmaringen informiert, dass, sollte die Christbaumsammlung der Vereine Corona-bedingt ausfallen, die Christbäume auf den Wertstoffhöfen des Landkreises über den Container für holziges Grüngut entsorgt werden können. Ob eine Vereinssammlung stattfindet kann dem jeweiligen Mitteilungsblatt oder der Homepage der Gemeinde entnommen werden.

Wichtig! 
Es werden nur vollständig abgeschmückte und ohne „Kunstschnee“ behandelte Christbäume angenommen.

Aufgrund der begrenzten Aufnahmemenge und der eingeschränkten Abfuhren durch den beauftragten Unternehmer, bittet die Kreisabfallwirtschaft die Christbäume – bei Möglichkeit einer Zwischenlagerung – erst Mitte bis Ende Januar auf den Wertstoffhof zu bringen.

Bei Fragen stehen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen des Bürgerservice gerne zur Verfügung: Telefon 07571 102 – 6666 oder  E-Mail: Buergerservice-KAW@lrasig.de

Weitere Informationen erhalten Sie in der Abfall-App der Kreisabfallwirtschaft oder auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-sigmaringen.de.

(Pressemitteilung: Landkreis Sigmaringen)