Energiespartipps zum „Pflücken“ in der Ravensburger Innenstadt

Energiespartipps zum „Pflücken“ in der Ravensburger Innenstadt
Zusammen mit den TWS möchte die Stadt Ravensburg durch die Verteilung der Thermometer-Anhänger Bürgerinnen und Bürger dabei unterstützen, den eigenen Energiebedarf besser einzuschätzen und damit Energiekosten zu senken. (Bild: Stadt Ravensburg)
WOCHENBLATT
Redaktion

Am Samstag, 12. November, konnten Besucher der Innenstadt rund um den Marienplatz kostenlose Energiespar-Anhänger „pflücken“. Diese waren gut sichtbar an Brüstungen oder Zäunen verteilt. Auf den Anhängern ist ein Thermometer mit Tipps zur idealen Raumtemperatur angebracht.

Wer bislang keinen Anhänger hat, kann sich gern ein Exemplar im Kundencenter der Technischen Werke Schussental (TWS) abholen.

Zusammen mit den TWS möchte die Stadt Ravensburg durch die Verteilung der Thermometer-Anhänger Bürgerinnen und Bürger dabei unterstützen, den eigenen Energiebedarf besser einzuschätzen und damit Energiekosten zu senken. Gleichzeitig tragen sie mit der Energieeinsparung zur Senkung des CO2-Ausstoßes bei und helfen der Stadt damit auf ihrem Weg, bis spätestens 2040 klimaneutral zu werden.

Eine Sammlung weiterer Tipps zum Thema Energiesparen finden sich auf der Homepage der Stadt Ravensburg.

(Pressemitteilung: Stadt Ravensburg)