„Eltern-Lan“ in der Stadtbücherei: Spiele gemeinsam erleben

„Eltern-Lan“ in der Stadtbücherei: Spiele gemeinsam erleben
Die Veranstaltung Eltern-Lan führt Eltern und pädagogische Fachkräfte in die Welt der Computerspiele ein (Bild: Stadtverwaltung Biberach)
WOCHENBLATT
Redaktion

Games, Spiele, faszinieren. Doch warum eigentlich? Und wie wirken sie? Diesen Fragen können Eltern und pädagogische Fachkräfte am Montag, 14. November, von 18 bis circa 22 Uhr in der Biberacher Stadtbücherei nachgehen.

Im Rahmen der Veranstaltung „Eltern-Lan“ können Interessierte Computerspiele selbst ausprobieren und sich darüber austauschen, die Welt der Games (besser) kennen lernen und erfahren, was Jugendliche daran so fasziniert. Zudem erhalten die Teilnehmenden konkrete Anregungen und Ideen, wie sie mit Kindern und Jugendlichen ins Gespräch über Games kommen und es werden Risiken und Möglichkeiten von Computerspielen angesprochen. Begleitet wird die Veranstaltung von erfahrenen Medienpädagogen und -pädagoginnen.

Der Eintritt ist frei. Die Platzzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung in der Stadtbücherei unter Telefon 07351/51-498 oder per E-Mail an annette.fuelle@biberach-riss.de erforderlich.

Die Veranstalter der Eltern-Lan sind spielbar.de, das Onlineangebot der Bundeszentrale für politische Bildung zum Thema Computerspiele, der Spieleratgeber-NRW des Vereins ComputerProjekt Köln e.V. und die Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)