Einsatz der Feuerwehr in Wangen

Einsatz der Feuerwehr in Wangen
Feuerwehr rückte aus - Ein technischer Defekt am Kühlschrank hat Brand verursacht. (Bild: Matthias Böckel)
WOCHENBLATT
Redaktion

Wangen im Allgäu (ots) – Auf der Autobahn 96 bei Wangen hat am Sonntagnachmittag ein Wohnwagen gebrannt.

Nach ersten Erkenntnissen hat ein technischer Defekt am Kühlschrank den Brand verursacht. Der 73 Jahre alte Fahrer war von anderen Verkehrsteilnehmern auf den Rauch aus seinem Wohnwagen aufmerksam gemacht worden. Er hielt auf dem Seitenstreifen und mithilfe eines Ersthelfers löschte er den Brand provisorisch.

Die hinzugerufene Feuerwehr löschte nochmals nach und sperrte hierzu kurzzeitig die rechte Fahrspur in Richtung Memmingen. Wie hoch der Schaden ist, der durch den Brand am Wohnwagen entstanden ist, kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Er wurde vorläufig auf dem nahegelegenen Parkplatz Humbrechts abgestellt.