Gemeinsam unterstützen Ehrenamtliche Helfer für die Vesperkirche gesucht

Ehrenamtliche Helfer für die Vesperkirche gesucht
Gemeinsam an einem Tisch essen, sich kennenlernen und für kurze Zeit den Alltag vergessen – das ist das Ziel der Vesperkirche. (Foto aus 2019) (Bild: Katharina Stohr)

Die Vesperkirche findet nächstes Jahr vom 24. Januar bis 12. Februar in der Stadtkirche Weingarten statt. Ein Ort, der Zuversicht und Wärme ausstrahlen soll. Damit alles klappt, suchen die Organisatoren wieder ehrenamtliche Helfer. Schirmherr ist Polizeipräsident Uwe Stürmer.

Die Vesperkirche Weingarten ist ein reines Spendenprojekt und inzwischen eine der größten im Land. In diesem Jahr war aufgrund der Pandemie nur ein begrenztes Angebot für Kaffee und Kuchen möglich. Jetzt wollen die Organisatoren die Begegnung wagen – natürlich mit einem guten Hygienekonzept, bei dem auch gelten soll: „für alle offen.“

Ein Ort der Zuwendung für Bedürftige

Am 23. Januar 2023 wird die Vesperkirche feierlich mit einem Gottesdienst eröffnet. Vor der Pandemiezeit kamen bis zu 500 Menschen täglich in die Kirche. Gemeinsame Veranstalter sind das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenbezirks Ravensburg und die Zieglerschen in Wilhelmsdorf.

Die Vesperkirche ist ein Ort der Zuwendung für Bedürftige, aber auch ein Ort der Begegnung und Gemeinschaft von ganz unterschiedlichen Menschen, die sich sonst im Alltag selten begegnen: Wohnungslose, Menschen mit psychischen Problemen, mittelose Menschen, Jugendliche und Studierende, Senioren, Familien und spielende Kinder, Geflüchtete oder Menschen im Rollstuhl.

Drei Wochen Wärme und ein günstiges Essen

Schirmherr 2023 und damit prominentes Gesicht der Vesperkirche ist Polizeipräsident Uwe Stürmer. Für knapp drei Wochen wird die Vesperkirche wieder Wärme, ein günstiges Essen und verschiedene Angebote und Dienstleistungen ihren Gästen anbieten. Dies ist ohne die zahlreiche Mitarbeit vieler Menschen nicht möglich. Knapp 350 ehrenamtliche Helfer bilden das Rückgrat der Weingartener Vesperkirche.

30 Helfer sind täglich im Einsatz

In verschiedenen Aufgabenbereichen können sich 2023 wieder die ehrenamtlichen Helfer einbringen – ob am Empfang, an der Essensausgabe, beim Geschirr versorgen, in der Zuwendung oder beim Auf- und Abbau – bis zu 30 und Helfer täglich meistern so das tägliche Gästeaufkommen und das entsprechende Hygienekonzept.

Schon jetzt können sich interessierte Ehrenamtliche bei der Diakonie in Ravensburg, Tel. 0751/95223-120, oder per Mail unter info@vesperkirche-weingarten.de melden. Anmeldeschluss ist der 25. November 2022.

Wer die Vesperkirche Weingarten unterstützen möchte, kann dies unter folgender Bankverbindung tun:

Evangelische Bank eG
Konto 555 444
BLZ 520 604 10
BIC/ SWIFT genodeflek1
IBAN DE26 5206 0410 0000 5554 44
Stichwort Vesperkirche Weingarten.

Mehr Informationen zur Vesperkirche gibt es unter www.vesperkirche-weingarten.de.