EHC Zweibrücken sagt Regionalligaspiel ab

EHC Zweibrücken sagt Regionalligaspiel ab
Spielabsage aus krankheitsbedingten Gründen. (Bild: Symbolbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ravensburg – Der EHC Zweibrücken hat das für diesen Freitag angesetzte Regionalligaspiel beim EV Ravensburg wegen zu vieler Kranker im Team abgesagt.

Als neuer Nachholtermin ist der 21. Januar vorgesehen. Der EVR hat damit an diesem Wochenende nur ein Regionalligaspiel am Sonntag auswärts in Eppelheim. Die Heidelberger Vorstädter haben bislang alle Spiele verloren, so dass der EVR als klarer Favorit auf die Reise geht.