Donautaler-Sammelaktion: Gewinner erhalten Einkaufsgutscheine – Teilnehmende verdeutlichen Tuttlingens Rolle als Einkaufziel

Donautaler-Sammelaktion: Gewinner erhalten Einkaufsgutscheine – Teilnehmende verdeutlichen Tuttlingens Rolle als Einkaufziel
OB Michael Beck zog die Gewinner der Donautaler-Sammelaktion. (Bild: Stadt Tuttlingen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tuttlingen – Drei Kunden des Tuttlinger Einzelhandels können sich über Einkaufsgutscheine freuen. OB Michael Beck zog die Gewinner der Donautaler-Sammelaktion.

Im Laufe des Dezembers galt es, zwölf Donautaler zu sammeln und auf ein gesondertes Sammelblatt kleben. Wie schon im Frühjahr war die Resonanz bei den Kunden groß. Über 200 Teilnahmescheine wurden in den Geschäften abgegeben. Oberbürgermeister Michael Beck zog die drei Gewinner eines Einkaufsgutscheines über jeweils 100 Euro. Die Donautaler-Händler gratulieren recht herzlich S. Dreher aus Rietheim- Weilheim sowie S. Diener und J. Hau jeweils aus Tuttlingen.

Als bemerkenswert betrachten es die Händler, dass rund 40 Prozent der Teilnehmenden außerhalb von Tuttlingen wohnen und die Stadt folglich als Einkaufsziel zu schätzen wissen. Die Donautaler Händler bedanken sich recht herzlich bei allen Teilnehmern und hoffen, dass auch nach der Wiedereröffnung aller Geschäfte kräftig in Tuttlingen eingekauft wird. In der Übergangszeit bieten viele der Händler die Möglichkeit, Ware in den Geschäften zu bestellen, dort abzuholen oder nach Hause liefern zu lassen.

Eine Übersicht aller Lieferservices findet sich auch unter www.tuttlingen.de/buylocal.