Discobesucher in Friedrichshafen angegriffen

Discobesucher in Friedrichshafen angegriffen
Die Polizei ermittelt nach einem Angriff auf zwei Discobesucher in Friedrichshafen. / Symbolbild (Bild: Pixabay)

WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen (wb/dpi) – Nach Angriffen auf zwei 21-jährige Discobesucher ermittelt die Kriminalpolizei. Zwei Tatverdächtige konnte festgenommen werden.

Am Sonntagmorgen gegen 4:30 Uhr wurden zwei 21-Jährige nach einem Discobesuch von mehreren unbekannten Tätern angegriffen. Im Bereich des Zeppelinmuseums wurden die beiden 21-Jährigen von mehreren jungen Männern nach Getränken gefragt. Wenige Zeit später kam es „mutmaßlich im Bereich der Karlstraße“ laut Polizei zu einer Auseinandersetzung. Dort sollen die Täter auf die beiden Discobesucher eingeschlagen und die Herausgabe von Geld gefordert haben. Einer der beiden Opfer war daraufhin einen zweistelligen Geldbetrag in Richtung der Angreifer und ergriff mit seinem Begleiter die Flucht.

Die Polizei konnte im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung zwei ebenfalls 21-jährige Tatverdächtige antreffen. Als die beiden Männer die Polizeibeamten bemerkten, ergriffen sie die Flucht. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd konnten Beide festgenommen werden.

Wer Zeuge der Auseinandersetzung wurde soll sich bei der Kriminalpolizei Friedrichshafen unter 07541/701-0 melden. „Die Ermittlungen zum genauen Tathergang dauern an“ heißt es.