Digitalmentoren zeigen wie es geht

Digitalmentoren zeigen wie es geht
Digitale Hilfestellung bietet die Stadt Ochsenhausen an. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ochsenhausen – Sie haben Fragen zum Smartphone, Tablet oder zu Apps? Die Ochsenhauser Digitalmentoren bieten den Bürgerinnen und Bürgern dazu ihre Hilfe an.

In Kooperation mit der Stadt Ochsenhausen standen bereits verschiedene Kurse auf dem Programm, bei denen Interessierten gezeigt wurde, wie Apps auf dem Smartphone oder Tablet installiert werden. Gezeigt wurde auch, wie der digitale Impfpass auf das Smartphone geladen werden kann. Bei den Veranstaltungen stellte sich heraus, dass es auch Fragen gibt, die speziell das Tablet, das Laptop oder andere Apps betreffen.

Deshalb wollen die Mentoren über diese Themen informieren und haben dazu verschiedene Termine vorgesehen. Im Sitzungssaal des Rathauses Ochsenhausen können sich Interessierte mit ihren Fragen an Kurt Bitterle und Roman Bentele wenden. Die Veranstaltungen, die um 16 Uhr beginnen, dauern jeweils etwa zwei Stunden. Der nächste Termin ist am Freitag, 6. Mai. Die eigenen Geräte sollten zu den Terminen mitgebracht werden – ebenso die entsprechenden Passwörter. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: digitalmentoren@ochsenhausen.de oder telefonisch an Frau Melanie Scheb unter Telefon 07352 9220-34.

(Pressemitteilung: Stadt Ochsenhausen)