Die Saisonvorbereitung steht bereits vor der Türe

Die Saisonvorbereitung steht bereits vor der Türe
Lang ist's nicht mehr hin bis zu den ersten Einheiten. (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Schwenningen – Bei den wiha Panthers sind die Weichen für die Vorbereitung auf die kommende ProA-Saison in der BARMER 2. Basketball-Bundesliga bereits gestellt. Nach dem offiziellen Trainingsauftakt am 16. August stehen insgesamt sieben Testspiele auf dem Programm.

Der Juli neigt sich dem Ende zu und die lange Basketball-lose Zeit in Villingen-Schwenningen ist – laut Vereinsmitteilung – beinahe vorbei. Denn ab Anfang August erwarten die wiha Panthers die Ankunft der ersten Spieler. Nachdem diese ihre Wohnungen bezogen haben, folgt ab 9. August – so die Panthers – nahtlos der Beginn des Individualtrainings. Zum offiziellen Trainingsauftakt bittet das Trainerteam um Headcoach Alen Velcic am 16. August.

Um für das Saisondebüt am 18. September gegen Phoenix Hagen bestens gerüstet zu sein, wird das neu formierte Panthers-Team insgesamt sieben Testspiele bestreiten. Dabei stünden drei Duelle gegen Teams aus der Schweiz (Neuchatel und Boncourt) auf dem Programm, zwei Begegnungen gegen ProA Ligakonkurrenten (Tübingen und Kirchheim) und zwei Spiele gegen Mannschaften aus der Basketball-Bundesliga (Heidelberg und Ludwigsburg).

Und: Die Fans der wiha Panthers sollten sich hierbei den 4. September (18 Uhr) bereits rot im Kalender markieren. Denn während die beiden Heimpartien gegen die Schweizer Teams aus Boncourt (22. August) und Neuchatel (11. September) unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen werden, wird das Spiel gegen die Kirchheim Knights die erste Chance für die Fans darstellen, die neuformierte Panthers-Mannschaft live vor Ort in der Deutenberghalle zu erleben.

Rund um das Vorbereitungsspiel gegen die Teckstädter planen die wiha Panthers zudem ein Sommerfest, zu dem alle Fans herzlich eingeladen seien. In geselliger Runde solle dann vor der Deutenberghalle gemeinsam gegrillt werden. Genauere Infos würden in Kürze folgen.

Alle Testspieltermine in der Übersicht:

  • 21. August @ Union Neuchatel
  • 22. August (15 Uhr) vs BC Boncourt
  • 28. August (16 Uhr) @ Tigers Tübingen
  • 29. August @MLP Academics Heidelberg
  • 1. September @MHP RIESEN Ludwigsburg
  • 4. September (18 Uhr) vs Kirchheim Knights
  • 11. September (18 Uhr) vs Union Neuchatel

Der ursprünglich für Mitte Juli angekündigte Dauerkartenvorverkauf werde auch bald starten. „Da sich in den vergangenen Wochen keine ausreichende Planungssicherheit für den Vorverkaufsstart abgezeichnet hat, haben wir nun verschiedene Szenarien durchgespielt“, gibt Panthers-Geschäftsführer Michael Krivanek erste Einblicke.

Nach derzeitigem Stand könnte eine 50 prozentige Hallenauslastung der Deutenberghalle unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregelungen bei den Inzidenzstufen 1 (Wert unter 10) und 2 (Wert 10 bis 35) erfolgen. „Wir gehen daher aktuell davon aus, unsere Heimspiele vor mindestens 250 Zuschauern austragen zu können und werden bald mit dem Vorverkauf der Dauerkarten und VIP-Tickets beginnen“, erklärt Krivanek.

Und weiter: „Nur wenn dann noch Kapazitäten übrig sein sollten, würden Einzelkarten im Vorverkauf angeboten werden.“ Ein Verkauf von Tickets an der Abendkasse sei auch in dieser Saison nicht vorgesehen. Eintrittskarten würden ausschließlich über den Online-Ticketpartner Vivenu zu bekommen sein.