Die Lümmel von der ersten Bank: Kostümführung im Schulmuseum

Die Lümmel von der ersten Bank: Kostümführung im Schulmuseum
Claudius Beck als Hausmeister Träge bei einer Führung im Schulmuseum in Friedrichshafen. (Bild: Schulmuseum)

Zum Ende der Herbstferien bietet das Schulmuseum am Sonntag, 6. November, ein interessantes Doppelprogramm an: Kostümführung und Filme zum Ablachen für alle Generationen.

Für 15 Uhr hat sich ein besonderer Gast angekündigt: Hausmeister Träge (alias Museumsführer Claudius Beck) erzählt in seiner rund einstündigen Kostümführung Geschichte und Geschichten aus der Schule – natürlich mit seinem ganz eigenen, vielleicht etwas speziellen Blick auf die Dinge. 

Filme gucken in historischem Ambiente

Anschließend geht es in das historische Klassenzimmer aus 1920, das zu diesem Anlass zum Kinosaal wird. Ein Klassiker des Schulfilms flimmert dann über die Leinwand: „Hurra, die Schule brennt!“ aus dem Jahr 1969 ist der vierte Teil aus der beliebten Reihe „Die Lümmel von der ersten Bank“ mit Hansi Kraus, Peter Alexander und Heintje. Der Film dauert ca. 90 Minuten und ist auch für Kinder geeignet.

Das Doppelprogramm aus Führung und Film wird ca. von 15 bis 18 Uhr dauern und ist im Eintritt enthalten. Es gilt eine Maskenpflicht. Anmeldung erbeten – per E-Mail an schulmuseum@friedrichshafen.de oder zu den Öffnungszeiten telefonisch unter 07541 203-55610.

Weitere Details sind auf der Seite des Schulmuseums Friedrichshafen unter www.schulmuseum.friedrichshafen.de abzurufen.