Die Ravensburg Towerstars machen sich bereit Die Eckpunkte der Vorbereitung zur neuen Saison stehen

Die Eckpunkte der Vorbereitung zur neuen Saison stehen
Die Towerstars in einem Spiel gegen Landshut in der vergangenen Saison. (Bild: Kim Enderle)
WOCHENBLATT
Redaktion

Die Ravensburg Towerstars haben die Eckpunkte ihrer Saisonvorbereitung fixiert. Auf dem Plan stehen unter anderem ein einwöchiges Trainingslager in Latsch sowie sieben Testspiele, zwei davon im Rahmen eines Turniers in Landshut.

Das neu formierte Towerstars Team wird in der ersten Augustwoche in Ravensburg anreisen, die Ausrüstung empfangen und sich den medizinischen Checks stellen. Am 8. August erfolgt dann der Startschuss für die Vorbereitung mit den ersten gemeinsamen Trainingseinheiten auf dem neuen Eis der CHG Arena. Vom 15. bis 19. August absolviert das Team von Coach Tim Kehler wie schon in den Vorjahren ein Trainingslager in Latsch (Südtirol). Dort ist neben den zwei täglichen Eiszeiten und methodisch abgestimmten Trockentrainingseinheiten auch ausreichend Gelegenheit für das gemeinsame Kennenlernen und Teambuilding eingeplant.

Direkt vom Trainingscamp reisen die Towerstars zu Ihren ersten beiden Testspielen der Vorbereitung nach Landshut. Sie nehmen hierzu am „Landshuter Brauhaus Cup“ teil und treffen am Samstag, 20. August, um 18.30 Uhr auf den Gastgeber EV Landshut. Je nach Ausgang dieser sicherlich attraktiven Testspiel-Begegnung kommt es am Folgetag entweder auf das Zusammentreffen mit den Augsburger Panther aus der PENNY DEL und Ex-Towerstars-Trainer Peter Russell oder dem slowenischen ICEHL-Vertreter HK Olimpija Ljubljana.

Neben der Turnierteilnahme in Landshut stehen für die Ravensburg Towerstars bereits drei weitere Vorbereitungsspiele fest. Wie bereits gemeldet gibt es zum Einstieg in die Saisoneröffnungsfeier am 2. September um 18 Uhr ein Testspiel gegen den Kooperationspartner aus der PENNY DEL, den ERC Ingolstadt. Zwei Tage später ist dann um 18.30 Uhr der EV Landshut zu Gast in der CHG Arena.

Am letzten Wochenende vor dem Start in die neue Hauptrunde sind für das Team von Coach Tim Kehler zwei Auswärtsspiele in der Schweiz eingeplant, ein Termin ist auch bereits bestätigt. Am Freitag, 09. September sind die Towerstars um 19.45 Uhr beim EHC Olten aus der „Swiss League“ zu Gast.

(Vereinsmitteilung: Ravensburg Towerstars)