Dicke Beats und funky Sounds – gepaart mit humorvollem Sprechgesang: „Outta Office“ mit neuen Singles am Start

Dicke Beats und funky Sounds – gepaart mit humorvollem Sprechgesang: „Outta Office“ mit neuen Singles am Start
Die 2014 gegründete Rap-Soundsystem-Crew vom Bodensee besteht aus dem Produzenten und Frontmann Michael Solf, Rapper Nico Bruno, Schlagzeuger Felix Baumann sowie dem DJ und Produzenten Iisakki Ratilainen. (Bild: 7us media group GmbH)

Redakteur

Region (wb/dab) – Das Rap-Quartett Outta Office aus der Bodenseeregion ist bekannt für einen ganz eigenen Sound, mit dem sie derzeit nicht nur die Amazon-Charts stürmen: Fette Beats gepaart mit funky Sounds, dazu die nötige Prise Humor. Im Frühjahr 2022 erscheint ihr neues Album „Digitalisierung“, jetzt bringt die Band nun zwei brandneue Vorabsingles auf den Markt.

Die 2014 gegründete Rap-Soundsystem-Crew vom Bodensee besteht aus dem Produzenten und Frontmann Michael Solf, Rapper Nico Bruno, Schlagzeuger Felix Baumann sowie dem DJ und Produzenten Iisakki Ratilainen aus Finnland. Als „Hybrid-Band“ bieten die vierein durchweg breites Repertoire an: Ob harte Beats, Funk-Elemente oder einfach Sounds zum Chillen – dies sind die Säulen Sprechgesangs, welcher der Musik von Outta Office sein glänzendes Finish verleiht. Ihr Gute-Laune-Macher „My Weekend“ beispielsweise liefert ab dem 11. Dezember den perfekten Soundtrack für einen Freitagabend, während der vorantreibende Titel „Speed of Life“ einen kritischen Blick auf die Gesellschaft und das alltägliche Großstadtleben wirft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf der Bühne bewegt Outta Office ihr Publikum mit überwiegend deutschsprachigen Lyrics und live performten Beats, welche von „finest-select“ Samples und Elektrosounds von DJ Iisakki komplettiert werden. Zudem hat die Formation auch italienisches und englisches Wortgut in ihre Songs gepackt – mit positiven Dingen als auch mit kritischen Themen.

So entstanden in den vergangenen Jahen viele Werke, die nun in den beiden Alben „Digitalisierung“ und „Zwanni Injektion“ verewigt sind. Diverse regionale und überregionale Features sind mit dabei in diesem vielfältigen Doppelpack und das ist laut Outta Office erst der Anfang: „Es wird bereits an neuen Songs gebastelt, die noch in 2021 ihren Weg zum Release finden werden.“

Der Song „Rap Passion“ ist auf allen gängigen Streamingplattformen verfügbar, das Album „Zwanni Injektion“ erscheint am 24. September 2021, das Album „Digitalisierung“ am 5. Februar 2022. Mehr Infos unter www.facebook.com/outtaofficeband