DHBW Ravensburg: Prof. Dr. Patrick Roßmann ist neu im Studiengang BWL-Handel

DHBW Ravensburg: Prof. Dr. Patrick Roßmann ist neu im Studiengang BWL-Handel
Prof. Dr. Patrick Roßmann ist inzwischen im Süden angekommen und wohnt in Aulendorf. (Bild: DHBW Ravensburg)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ravensburg – Patrick Roßmann hat an der Fachhochschule Bielefeld und der Universität Siegen BWL, Marketing sowie KMU-Management studiert. Im Anschluss arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement an der Universität Bremen, dabei promovierte er zum Thema Markenführung in der Automobilbranche, weitere Aspekte seiner Arbeit waren erneut KMU- sowie Preismanagement.

2014 machte der 38-Jährige sich selbstständig mit einer Unternehmensberatung. Er unterstützte dabei speziell kleine und mittlere Unternehmen, verantworte aber auch Studien zum Marketing im Profisport. Einer seiner Kunden war der Fußballclub Arminia Bielefeld. Neben seiner Beratungstätigkeit nahm er verschiedene Lehraufträge in den Bereichen Marketing, Handel sowie Preis-, Distributions-, und Automobilmanagement wahr.

Zuletzt lehrte Patrick Roßmann mit einer Vertretungsprofessur Marketing an der FH Dortmund. An der DHBW Ravensburg hat er nun aktuell die Professur in BWL-Handel übernommen. „Bis dahin hatte ich noch nicht an der DHBW gelehrt. Ich finde die Mischung aus Theorie und Praxis allerdings sehr gelungen und erlebe die Motivation und die Leistungsbereitschaft der Studierenden bereits als sehr positiv“, so Roßmann. Er ist inzwischen im Süden angekommen und wohnt in Aulendorf.

(Quelle: DHBW)