Der dritte Lauf des O.M.V.-Cups steht in den Startlöchern

Der dritte Lauf des O.M.V.-Cups steht in den Startlöchern
Höchste Konzentration im Parcours ist gefragt. (Bild: MSC Amtzell)
WOCHENBLATT
Redaktion

Amtzell (wb / tmy) – Eingebunden in ein Wochenende mit einem sehr abwechslungsreichen Programm bestehend aus MTB Cross-Country, E-MTB und Pumptrack-Rennen veranstaltet der MSC Amtzell den 3. O.M.V-Cup am Samstag, 25. und Sonntag, 26. September.

Das MTB-Rennwochenende startet am Samstag, 25. September, um 12 Uhr, mit den Vorläufen des Pumptrack-Rennens. Die Finalläufe mit anschließender Siegerehrung sind dann ab 14.30 Uhr geplant. Eine Voranmeldung für dieses Rennen ist nicht erforderlich.

Im Anschluss findet – ab 16.30 Uhr – das E-MTB-Rennen statt. Teilnahmeberechtig ist jeder mit einem handelsüblichen E-MTB (Pedelec) mit einer Tretunterstützung bis 25 Kilometern pro Stunde und einer Motorleistung von maximal 250 Watt.

Am Sonntag finden dann die Wettbewerbe für den O.M.V.-Cup statt. Zunächst dürfen die Kids ab Jahrgang 2016 (9 Uhr) auf einem vielseitigen und durchaus anspruchsvollen Technikparcours unter Beweis stellen, dass sie ihr Rad auch bei sehr langsamem Tempo beherrschen.

Das Besondere daran ist, dass – so der MSC Amtzell weiter – über den Technikparcours die Startaufstellung für das anschließende Cross-Country-Rennen ausgefahren wird, das ab 12 Uhr starten wird. Dies seien beste Voraussetzungen für einen durchaus spannenden Wettkampftag, bei dem die Kids wieder einmal zeigen könnten, was in ihnen steckt.

„Wir sind alle gespannt, wie sich die aktuellen Serien-Leader gegen die hochmotivierten und ambitionierten Kids in den einzelnen Klassen schlagen werden“, blickt Markus Liebe, der beim O.M.V.-Cup für das Marketing und die PR zuständig ist, voraus.

Das Cross-Country-Rennen der Erwachsenen startet im Anschluss an die Kinder- und Jugendrennen. Die Anmeldung zum E-MTB und Cross-Country-Rennen ist unter
https://my.raceresult.com/176644/ bis Freitag, 24. September, möglich. Am Renntag könne noch in geringer Anzahl – bis zum Erreichen des Startplatzlimits – nachgemeldet werden.

Der Start und Zielbereich und die Bewirtung befinden sich im Sportgelände Hössel in der Waldburger Straße. Parken sei nur im Bereich der Turnhalle (Schulstraße 7, 88279 Amtzell) möglich.

Weitere Infos sind in der offiziellen Ausschreibung unter www.msc-amtzell.de zu finden.