Der 9. Torspielertag fördert wichtige Erkenntnisse zu Tage

Der 9. Torspielertag fördert wichtige Erkenntnisse zu Tage
Nur Fliegen ist schöner - und das unter professioneller Anleitung. (Bild1: ProKA)

Riedlingen (tmy) – Die ProKeeper Akademie – kurz ProKA – hat ihren 9. Torspielertag in Neufra problemlos über die Bühne gebracht. Runde 80 Torspieler / innen absolvierten die torwartspezifischen Übungen problemlos und ließen sich dabei sogar vom ehemaligen FIFA-Schiedsrichter Urs Meier aus der Schweiz ganz genau beobachten.

„Der insgesamt 9. Torspielertag war mal wieder sehr beeindruckend. Bei sonnigem Wetter wurden mit rund 80 Torspielerinnen und Torspieler neben den torwartspezifischen Übungen auf dem Platz (sportliche Kompetenzen) insbesondere auch Maßnahmen in der Persönlichkeitsentwicklung durchgeführt“, erklärt Organisator Thomas Deutsch.

Und weiter: „Dabei wurden Übungen zur ‚körperlichen Leistungsfähigkeit’ und im Bereich der ‚mentalen Stärken’ des Torspielers angeboten. Innerhalb seiner mentalen Stärken hat der jeweilige Torspieler(-in) seine ‚sozialen Kompetenzen’, ‚Selbstkompetenzen’, ‚Emotionalen Kompetenzen’ und ‚Führungskompetenzen’ trainiert.“

Nachdem der Torspielertag im Frühjahr Corona-bedingt nicht stattfinden konnte, seien die Torspieler / innen aus der Region Oberschwaben überglücklich gewesen, hier wieder ihre Torspielerfähigkeiten unter Beweis stellen zu dürfen. „Herzlichen Glückwunsch nochmals an die besten 16 Torspieler, die sich für die dreimonatige Trainingssession qualifiziert haben“, betont Thomas Deutsch, der die ProKA zusammen mit Bruder Hubert leitet.

Ein besonderer Dank sprachen die Organisatoren an Sebastian Wolf, Profi-Torwarttrainer bei der SpVgg Unterhaching, aus. Dieser hatte in Form eines Impulsvortrages sowie in einem Interview die Rolle des Torspielers präsentiert und den teilnehmenden Torspieler / innen im Alter zwischen neun und 15 Jahren einen Einblick in den Profibereich gegeben.

Insgesamt hatte sich ein zehnköpfiges Torwart-Trainerteam, unter denen sich auch Experten für Sport- und Persönlichkeitscoaching befanden, um die Teilnehmenden gekümmert, die zudem von einem echten Überraschungsgast überrascht worden waren. Denn der ehemalige FIFA-Schiedsrichter und heutige TV-Experte Urs Meier schaute persönlich vorbei.