Tag der offenen Gesellschaft findet auch in Leutkirch statt

Tag der offenen Gesellschaft findet auch in Leutkirch statt
Das Bild zeigt ganz links die Kinder-, Jugend- und Familienbeauftragte Carmen Scheich, daneben Ehrenamtskoordinatorin Claudia Wahl vom Kinder- und Familienzentrum St. Vincenz. Rechts in rot Sabine Bracciale vom Pflegestützpunkt Leutkirch. (Bild: Demokratie leben!)
WOCHENBLATT
Redaktion

Leutkirch – Am Samstag 18. Juni wurden zum wiederholten Male in ganz Deutschland Tische und Stühle auf die Straßen gestellt, Nachbarn und Passanten eingeladen und das gemeinsame Gespräch gesucht. Auch in Leutkirch wurde ein Tisch gedeckt.

In der Marktstraße hatten das Familienbündnis, das Kinder- und Familienzentrum St. Vincenz und „Demokratie leben!“ im Café Ukraine International zum Austausch gebeten. Bei Kuchen, Kaffee und frischen Vespergurken reichten die Gesprächsthemen vom Gitarre spielen über das Thema Pflege bis hin zur Versorgung aufgefundener Jungvögel. „Gern wieder!“, da waren sich alle Beteiligten einig.

Die Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

(Pressemitteilung: Demokratie leben!)