Deggenhausertal: 68-Jähriger verstirbt bei Verkehrsunfall

Deggenhausertal: 68-Jähriger verstirbt bei Verkehrsunfall
Rettungskräfte an einer Unfallstelle // Symbolbild. (Bild: picture alliance / Fotostand | Fotostand / Gelhot)
WOCHENBLATT
Redaktion

Nur noch den Tod feststellen konnte der Notarzt bei einem 68-jährigen Mann, der am Donnerstag gegen 13.45 Uhr mit seinem VW-Transporter bei Obersiggingen von der Fahrbahn abgekommen ist.

Aufgrund medizinischem Notfall Kontrolle über den Wagen verloren

Der Mann war mit einer 43 Jahre alten Beifahrerin in Richtung Deggenhausertal unterwegs, als er, den jetzigen Ermittlungen zufolge aufgrund eines akuten medizinischen Notfalls, das Bewusstsein und die Kontrolle über den VW verlor. Der Wagen beschleunigte und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo die Fahrt in einem Bachlauf endete.

Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle

Während die Beifahrerin leichte Verletzungen davontrug, kam für den 68-jährigen Fahrer jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Am VW, um den sich ein Abschleppdienst kümmerte, entstand rund 5.000 Euro Sachschaden.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)