Das Zeppelin Museum erstrahlt heute abend in Regenbogenfarben

Das Zeppelin Museum erstrahlt heute abend in Regenbogenfarben
Das Zeppelin Museum zeigt Flagge für Vielfalt und Toleranz, gegen Hass und Diskriminierung. (Bild: Zeppelin Museum)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen – Das Zeppelin Museum zeigt Flagge für Vielfalt und Toleranz, gegen Hass und Diskriminierung.

Heute zum EM Spiel Deutschland-Ungarn in München in der Allianzarena weht auf dem Turm des ehemaligen Hafenbahnhofs die Regenbogenflagge. Auf den Social Media Plattformen und der Homepage des Museums sind die Titelbilder in Regenbogenfarben eingefärbt und heute abend wird die große Zeppelin Halle mit den Regenbogenfarben angestrahlt, gut sichtbar für jeden, der daran vorbeiläuft.

Damit setzt auch das Zeppelin Museum ein Zeichen für die Wertschätzung aller Menschen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Dazu gehört ein Weltbild, das frei von Vorurteilen ist.

(Quelle: Zeppelin Museum)