Rauf auf's Fahrrad! Das STADTRADELN 2022 hat begonnen – jeder kann mitmachen!

Das STADTRADELN 2022 hat begonnen – jeder kann mitmachen!
Auch Meckenbeuren nimmt dieses Jahr am Stadtradeln teil. (Bild: Klima-Bündnis)

WOCHENBLATT
Redaktion

Meckenbeuren – Seit Samstag, den 18. Juni nimmt die Gemeinde Meckenbeuren wieder am Projekt Stadtradeln teil und sammelt drei Wochen lang geradelte Kilometer. In den ersten vier Tagen haben sich bereits 279 Radlerinnen und Radler in 34 Teams registriert. Über 8.173 km sind schon erfasst und eine Tonne CO2 wurden bereits eingespart. Ein sehr gelungener Start!

Unser Ziel: Das Ergebnis aus dem Vorjahr (111.607 km, in 39 Teams, mit 496 Radlerinnen und Radler und 16,4 Tonnen CO2-Einsparung) zugunsten des Klimaschutzes und der Gesundheit zu toppen! Machen Sie mit und registrieren Sie sich. Sie können sich weiterhin anmelden. Die Aktion läuft noch bis 8. Juli 2022.

Die Anmeldung ist kostenlos und ganz einfach unter www.stadtradeln.de/meckenbeuren möglich.

Teilnahmeberechtigt ist jede Person, die in Meckenbeuren arbeitet, wohnt, einem Verein angehört oder hier eine Schule besucht.

Seien es Einzel- oder Gruppenfahrten, zur Arbeit oder in der Freizeit, über den Verein angebotene Feierabend-Touren, auf dem Rennrad/Mountainbike oder E-Bike – jeder Radkilometer zählt! 

Wie trage ich meine Kilometer ein?

Die geradelten Kilometer können zum Beispiel mit einem Kilometerzähler, Fahrradcomputer oder einem Routenplaner (z.B. Naviki) ermittelt oder geschätzt werden.

Die Radkilometer werden dann in den Online-Radelkalender oder direkt über die STADTRADELN-App in den Online-Radelkalender eingetragen.  

Radler und Radlerinnen ohne Internetzugang melden die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen. Die Erfassungsbögen können im Rathaus in der Bücherei und im Bürgerbüro abgeholt und abgegeben werden.

Wer sich registriert und mehr als 100 km innerhalb der dreiwöchigen Aktion erradelt, nimmt automatisch an der Verlosung attraktiver Preise teil!

Für die Schülerinnen und Schüler des Bildungszentrums Meckenbeuren gibt es eine doppelte Chance auf Preise. Die drei Klassenteams mit den meisten Kilometern erhalten einen Zuschuss für die Klassenkasse, zum Beispiel für den nächsten Ausflug oder eine Klassenfahrt. Gründet also ein Klassenteam und los geht´s!

Sie benötigen Hilfe?

Bei Fragen können Sie sich gerne an Projektkoordinatorin Annette Beck. Sie ist erreichbar unter:

Annette Beck

Gemeinde Meckenbeuren

Theodor-Heuss-Platz 1, 88074 Meckenbeuren

07542 403-231 oder radeln@meckenbeuren.de

(Pressemitteilung: Gemeinde Meckenbeuren)