Das Kinder- und Heimatfest geht digital über die Bühne

Das Kinder- und Heimatfest geht digital über die Bühne
Das Kinder- und Heimatfest kann nur online stattfinden. (Archivfoto: Stadt Wangen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Wangen – Das für 22. bis 25. Juli geplante Kinder- und Heimatfest in Wangen im Allgäu wird – laut städtischer Mitteilung – „Andersch & Dahoim“ gefeiert.

Da aus Gründen der Pandemie – so die Stadt Wangen weiter – kein Festzelt, kein Umzug, keine Spiele im Freien und andere Events möglich sind, habe die Kinderfestkommission mit viel Mühe ein rein digitales Programm entworfen.

Alles, was es zu wissen gilt, würden Interessierte auf der Website des Kinderfests unter https://www.kinderfest-wangen.de/ oder auf dem entsprechenden Instagram-Kanal finden.