„Cosar Nostra – Organisierte Comedy“ am 28. September im Graf-Zeppelin-Haus

„Cosar Nostra – Organisierte Comedy“ am 28. September im Graf-Zeppelin-Haus
Özcan Cosar begibt sich auf Expedition, um die Formel des Lachens zu finden. (Bild: Allgäu Concerts)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen (wb) – Dank eines umfassenden Hygienekonzepts wird der Auftritt von Özcan Cosar am Dienstag, 28. September um 20 Uhr im Graf-Zeppelin-Haus definitiv stattfinden, teilt der Veranstalter Allgäu Concerts mit.

Beim Deutschen Comedypreis 2019 wurde Özcan Cosar als „Bester Newcomer“ ausgezeichnet, nun ist er auf großer Deutschland Tournee. Seine neue Show bildet die Quadratur des Kreises, denn es ist sein viertes Programm mit dem Ziel, die gesamte Menschheit zum Lachen zu bringen. Doch wie schafft man dies? Gibt es hierfür einen geheimen Code oder einen Mechanismus und wo findet man diesen?

Letztendlich ist das Lachen eine natürliche Reaktion auf eine bestimmte Situation. Özcan Cosar begibt sich auf diese Expedition, um die Formel des Lachens zu finden. Doch die Geschichte des Lachens ist so alt wie die Geschichte der Menschheit. Cosar bringt auf die Bühne, was er in seiner interkulturellen Welt erlebt, erfahren und zu hören bekommen hat: Mit Beobachtungsgabe und Humor, mit Schauspiel und Tanz, mit Gesang und Gitarrenspiel, mit Spontanität und Kreativität.

„Cosar Nostra – Organisierte Comedy“
ÖZCAN COSAR
Dienstag, 28.09.2021 – Graf-Zeppelin-Haus FriedrichshafenTickets: € 29,70
Beginn: 20:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie unter: www.allgaeu-concerts.de