Corona-Wochenrückblick Bodenseekreis 16.11.2020

Corona-Wochenrückblick Bodenseekreis 16.11.2020
Symbolbild Corona (Bild: iXimus)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bodenseekreis – Am Montag, 16. November 2020 lag die Gesamtzahl der Corona-Fälle im Bodenseekreis seit Beginn der Pandemie bei 1.302. Als akute Infektionsfälle galten zu Wochenbeginn 269 Personen. 17 Menschen wurden im Zusammenhang mit Covid-19 stationär in den Kliniken im Landkreis behandelt.

In der zurückliegenden Woche (Montag, 9. November bis einschließlich Sonntag, 15. November 2020) sind dem Gesundheitsamt Bodenseekreis insgesamt 221 neue Corona-Infektionsfälle gemeldet worden. Eine Person ist als Covid-19-Patient verstorben.

Der höchste 7-Tages-Wert je 100.000 Einwohner lag in der zurückliegenden Woche bei 110,6 Fällen am Mittwoch. Am Montagnachmittag waren es 101,8.

Verteilung der in der Vorwoche gemeldeten Infektionsfälle auf die Gemeinden des Bodenseekreises:

GemeindeMeldungen KW 46Stand 15.11.2020
Bermatingen116
Daisendorf111
Deggenhausertal013
Eriskirch539
Frickingen011
Friedrichshafen82479
Hagnau37
Heiligenberg516
Immenstaad843
Kressbronn950
Langenargen938
Markdorf1280
Meckenbeuren20101
Meersburg1048
Neukirch312
Oberteuringen222
Owingen012
Salem653
Sipplingen06
Stetten110
Tettnang21105
Überlingen1598
Uhldingen-Mühlhofen832
Gesamt2211.301

Wichtige Informationen zum Thema Corona hat das Landratsamt Bodenseekreis auf seiner Website zusammengestellt: www.bodenseekreis.de/corona