Corona-Fall im Kindergarten Gorheimer Allee

Corona-Fall im Kindergarten Gorheimer Allee
(Symbolbild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Eine Gruppe und drei Erzieherinnen in Quarantäne, der restliche Betrieb kann aufrechterhalten werden

Sigmaringen – Die 25 Kinder einer Gruppe des Kindergartens Gorheimer Allee sowie drei Erzieherinnen sind in Quarantäne. Grund ist die nachweisliche Infektion einer Erzieherin mit dem Corona-Virus. Der restliche Kindergartenbetrieb wird aufrechterhalten.

Die Eltern wurden durch die Kindergartenleitung über das weitere Vorgehen umgehend informiert.

(Quelle: Stadt Sigmaringen)