CDU Bad Waldsee setzt Generationenwechsel erfolgreich fort

CDU Bad Waldsee setzt Generationenwechsel erfolgreich fort
Der neugewählte Vorstand der CDU Bad Waldsee mit Raimund Haser MdL. (Bild: CDU Bad Waldsee)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – Der CDU Stadtverband Bad Waldsee konnte bei seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung den bereits eingeleiteten Generationenwechsel erfolgreich fortsetzen.

In seinem Rechenschaftsbericht griff der Vorsitzende Maximilian Klingele die Arbeit der vergangenen zweieinhalb Jahre auf. Neben den Wahlen, die vor allem mit der Wahl von Oberbürgermeister Matthias Henne und dem gewonnen Direktmandat durch den CDU-Bundestagsabgeordneten Axel Müller aus Sicht des Stadtverbandes erfolgreich waren, blickte Klingele auf die zahlreichen Veranstaltungen zurück.

Aufgrund der Coronapandemie war auch der Stadtverband gezwungen auf digitale Veranstaltungsformate umzusteigen. Von der Außenpolitik, über die Digitalisierung der Veraltung und bis hin zu den Belangen der Vereine im Zeichen der Pandemie konnte eine Vielzahl an Veranstaltungen den Mitgliedern angeboten werden.

Außerdem hob der 32-jährige CDU-Vorsitzende hervor, dass es dem CDU Stadtverband erstmals gelang, ein Mitglied zu den Koalitionsverhandlungen im Bereich Bildung nach Stuttgart zu entsenden.

Maximilian Klingele einstimmig wiedergewählt – Veränderungen bei den stellvertretenden Vorsitzenden

Bei den anschließenden Wahlen bestätigten die anwesenden Mitglieder den bisherigen Vorsitzenden Maximilian Klingele einstimmig im Amt. Zu seinen Stellvertretern wurden Matthias Covic, Franziska Heine sowie Marc Schroedter durch die Mitglieder gewählt.

Ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurden Wolfgang Maier als Kassier sowie Lorenz Klingele als Schriftführer des Stadtverbandes.

Die Medienarbeit wird auch im kommenden Geschäftsjahr weiter in den Händen von Tobias Neubrand liegen. Neu im geschäftsführenden Vorstand ist Michael Schmid als Beauftragter für Vereine. Vervollständig wird der Vorstand durch die Beisitzerinnen und Beisitzer: Juliane Dobler, Rosa Eisele, Franz Fesseler, Wilhelm Heine, Alfred Maucher, Birgit Maucher, Franz-Daniel Pfaff, Franziska Schwaiger und Anton Gasser.

Bei den anschließenden Verabschiedungen bedankte sich Maximilian Klingele insbesondere bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Matthias Haag, Hubert Leißle, Sonja Wild, Oskar Wild, Julia Jehle, Carola Birk und Paul Maucher für ihr jahrelanges Engagement im CDU Stadtverband. In seinem Schlusswort zeigte sich der wiedergewählte Vorsitzende Maximilian Klingele begeistert über den neuen sowie weiter verjüngten Vorstand und blickte mit großer Zuversicht auf die anstehende politische Arbeit.

75+1 jähriges Jubiläum der CDU Bad Waldsee mit „Generationen-Talk“

Im Anschluss an die Hauptversammlung feierte der CDU Stadtverband sein 75+1 jähriges Jubiläum. Das ursprünglich im vergangenen Jahr terminierte 75-jährige Jubiläum musste aufgrund der Pandemie verschoben werden. In einer feierlich-entspannten Atmosphäre resümierten mit Raimund Haser MdL, dem ehemaligen Verbandsvorsitzenden Peter Lutz sowie dem langjährigen JU-Vorsitzenden Marc Schroedter drei CDU-Generationen über die Parteiarbeit in der Vergangenheit und die Herausforderungen in der Zukunft.

Die zahlreichen anwesenden Mitglieder zeigten sich begeistert über die Erzählungen aus den Anfängen der CDU Bad Waldsee in der frühen Nachkriegszeit sowie den Unterschieden und Gemeinsamkeiten in der politischen Arbeit über die letzten 76 Jahre.

(Pressemitteilung: CDU Bad Waldsee)