Camper auf Friedhofsgelände

Camper auf Friedhofsgelände
(Silas Stein/dpa Archivbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Amtzell – Einen Platzverweis mussten Polizeibeamte am Samstagabend kurz vor 21 Uhr einem 43-Jährigen aussprechen, der sich Passanten gegenüber aggressiv zeigte und auf dem Friedhofsgelände in der Wangener Straße nächtigen wollte.

Der angetrunkene Mann war nach eigenen Angaben auf der Durchreise und war von mehreren Personen der Polizei gemeldet worden. Nachdem er sich zunächst uneinsichtig zeigte, verließ er, nachdem ihm der Gewahrsam angedroht wurde, den Friedhof und zog von dannen.