Bürgermeister begrüßt neue Mitarbeiterin Beatrix Lannert im Rathaus

Bürgermeister begrüßt neue Mitarbeiterin Beatrix Lannert im Rathaus
Bürgermeister Daniel Enzensperger begrüßte die neue Mitarbeiterin Beatrix Lannert im Rathaus. (Bild: Gemeinde Kressbronn)
WOCHENBLATT
Redaktion

Kressbronn – Das Sachgebiet Schule und Jugend bei der Gemeinde Kressbronn a. B. ist seit zwei Monaten mit Beatrix Lannert besetzt.

Ihr Aufgabenbereich umfasst die Organisation der offenen Kinder- und Jugendarbeit, die Bearbeitung der Förderprogramme zum Thema Digitalität, sie ist Ansprechpartnerin für die Schulen bei verschiedenen Themen, wie Schulsozialarbeit, Kernzeit- und Nachmittagsbetreuung, und Schulverpflegung.

Frau Lannert bringt durch ihre vorherigen Tätigkeiten viel Erfahrung mit und möchte diese nun in die Gemeinde Kressbronn a. B. einbringen.

„Ich möchte gerne die Schulen und die Gemeinde dabei unterstützen, bestmögliche Bedingungen im schulischen und außerschulischen Bereich zu schaffen, damit den Kindern und Jugendlichen in Kressbronn a. B. viele Chancen und Möglichkeiten eröffnet werden, zu mündigen und verantwortungsvollen Persönlichkeiten heranzuwachsen“, so Beatrix Lannert bei ihrer Einführung.

Bürgermeister Daniel Enzensperger begrüßte die neue Mitarbeiterin und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

(Pressemitteilung: Gemeinde Kressbronn)