Buchung von Impfterminen im Kreis Sigmaringen – so geht´s

Buchung von Impfterminen im Kreis Sigmaringen – so geht´s
Eine Frau wird gegen Covid-19 geimpft. (Bild: SHVETS production/Pexels)
WOCHENBLATT
Redaktion

Kreis Sigmaringen – Wer sich im Kreis Sigmaringen gegen Corona impfen lassen möchte, kann dies ab kommender Woche bei 48 Arztpraxen und in den nächsten Tagen bei 12 Terminen von mobilen Impfteams des Landkreises tun. Ab 7. Dezember werden auch an den SRH Krankenhausstandorten Pfullendorf und Bad Saulgau Impfungen angeboten.

Welche Arztpraxen bieten Impfungen an?

Die Kassenärztliche Vereinigung bietet folgenden Überblick: Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg: Corona-Karte (kvbawue.de)

Viele Arztpraxen bieten Impftermine zwischen Montag und Samstag an. Melden Sie sich zur Terminvereinbarung direkt in den Praxen.

Welche Angebote macht das mobile Impfteam des Landkreises?

Das mobile Impfteam macht in den kommenden Tagen wie folgt Halt:

DatumOrtAdresseUhrzeitAnmeldung
02.12.2021Sigmaringendorf, Donau Lauchert HalleLauchertbühl 9, 72517 Sigmaringendorf13-20 UhrSiehe Homepage der Gemeinde
03.12.2021Pfullendorf, StadthalleJakobsweg 2, 88630 Pfullendorf13-20 UhrSiehe Homepage der Stadt
04.12.2021Sigmaringen, LandratsamtLeopoldstraße 4, 72488 Sigmaringen10-18 UhrTermine bereits vergeben
05.12.2021Meßkirch, StadthalleKonradin-Kreutzer-Str. 47 88605 Meßkirch10-18 UhrSiehe Homepage der Stadt
06.12.2021Sauldorf, FeuerwehrhausHauptstr. 1/1, 88605 Sauldorf13-20 UhrSiehe Homepage der Gemeinde
07.12.2021Bingen, SandbühlhalleRömer Str. 30, 72511 Bingen13-20 UhrSiehe Homepage der Gemeinde
08.12.2021Illmensee, 3-Seen-HalleHauptstr. 31, 88636 Illmensee13-20 UhrSiehe Homepage der Gemeinde
08.12.2021Hohentengen, Göge-HalleSchulstrasse 10, 88367 Hohentengen13-20 UhrSiehe Homepage der Gemeinde
09.12.2021Wald, FeuerwehrgerätehausHohenzollernstraße 16, 88639 Wald13-20 UhrSiehe Homepage der Gemeinde
10.12.2021Neufra, Turn- und FesthalleJahnstraße 17, 72419 Neufra13-20 UhrSiehe Homepage der Gemeinde
10.12.2021Krauchenwies, Gemeindehalle WaldhornBittelschießerstraße16, 72505 Krauchenwies13-20 UhrSiehe Homepage der Gemeinde
11.12.2021Sigmaringen, LandratsamtLeopoldstraße 4, 72488 Sigmaringen10-18 Uhr07571/102-6465 (dienstags-donnerstags 13-17 Uhr)

Welche Angebote machen die Kliniken?

In den Impfstützpunkten an den SRH Krankenhäusern in Bad Saulgau und Pfullendorf werden ab Dienstag 7. Dezember, montags – freitags, von 9 bis 16 Uhr Impfungen angeboten. An folgenden Tagen finden keine Impfungen statt: 24.12.2021, 31.12.2021, 06.01.2022.

Möglich sind Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen mit den Impfstoffen BioNtech und Moderna, ein Anspruch auf einen bestimmten Impfstoff besteht nicht.

Impftermine sind nur mit Voranmeldung über folgende Kanäle möglich:

  • Die Terminvergabe am Standort Bad Saulgau erfolgt via Mail über den Verein Bürger helfen Bürger: info@bhb-bad-saulgau.de. Bitte geben Sie bei der Terminanfrage ein Wunschdatum an. Ein Anspruch auf die Umsetzung besteht nicht.
  • Die Terminvergabe am Standort Pfullendorf erfolgt telefonisch über die Stadt:

07552/25-1234, Montag – Donnerstag, 8 Uhr – 12 Uhr und 14 Uhr – 16 Uhr, freitags von 8 Uhr – 12 Uhr

Die Impfstützpunkte an den beiden Krankenhausstandorten sind jeweils ausgeschildert, an beiden Standorten gibt es barrierefreie Zugänge.

Welche Impfstoffe werden angeboten?

Je nach Verfügbarkeit kann eine Impfung mit BioNTech oder Moderna angeboten werden. Auch Impfungen mit Johnson & Johnson sind möglich, nicht aber an den Impfstützpunkten der SRH Kliniken.

Sind auch Impfungen ohne Terminvereinbarung möglich?

Grundsätzlich ja, es ist aber mit langen Wartezeiten zu rechnen. Impfwillige mit Termin haben Vorrang. Daher wird eine Terminvereinbarung dringend empfohlen. Allen, die keinen Termin vereinbaren, kann eine Impfung nicht garantiert werden. Die Impfstützpunkte an den SRH-Krankenhausstrandorten in Pfullendorf und Bad Saulgau impfen nur mit vorheriger Terminvereinbarung.

Welche Unterlagen sollte man mitbringen?

Zwingend erforderlich ist nur ein Ausweis, eine FFP2-Maske und die Krankenkassenkarte. Wenn möglich sollte ein Impfpass mitgebracht werden. Wer sich Zeit vor Ort sparen möchte, kann die Anmeldeunterlagen zu Hause bereits in Ruhe ausfüllen und ausgedruckt mitbringen. Sie sind hier zu finden:  https://www.impfen-bw.de/#/vorabregistrierung

Wer kann sich impfen lassen?

Geimpft werden können alle Personen ab 12 Jahren mit für die Altersgruppe zulässigen Impfstoffen. Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können nur in Begleitung und mit Einverständnis eines Erziehungsberechtigten geimpft werden.

Wo erhält man Infos zur Impfung?

Bei allen Ärzten, die Impfungen anbieten, vor Ort beim Impftermin oder online unter www.landkreis-sigmaringen.de/impfen oder www.kliniken-sigmaringen.de

Wann geht der Impfstützpunkt Sigmaringen an den Start?

Sollte ausreichend Impfstoff vorhanden sein und medizinisches Fachpersonal gefunden werden, soll ab Mitte Dezember im Gewerbegebiet Käppeleswiesen geimpft werden. Der Landkreis wird noch darüber informieren, ab wann eine Anmeldung möglich ist.

(Pressemitteilung: Landkreis Sigmaringen)