Buchtipps aus der Bücherei Weingarten („click and collect“)

Buchtipps aus der Bücherei Weingarten („click and collect“)
Das Buch: Was sucht Lieselotte? (Bild: S. Fischer Verlage)
WOCHENBLATT
Redaktion

Weingarten – Eine kontaktlose Rücknahme und Ausleihe von vorgemerkten Medien ist in der Bücherei Weingarten möglich – die Vormerkgebühren entfallen bis auf Weiteres. Telefonische Terminvergabe: 0751/76451973 (Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 18 Uhr). Durch viele Sonderbestellungen wurde der Bestand großzügig ausgebaut.

Hier ein paar Buchtipps der Bücherei:

Was sucht Lieselotte?

Das große Such- und Finde-Wimmelbuch von Alexander Steffensmeier für Kinder ab 2 Jahren. Auf sieben bunten Wimmelseiten kann man über 90 witzige Dinge entdecken und die Kuh Lieselotte auf ihren Streifzügen über den Bauernhof begleiten. Wer findet den Luftballon bei Lieselottes Geburtstagsfest? Wer entdeckt die Zitrone in der chaotischen Küche als erster? Und wer hilft Lieselotte auf der Suche nach dem Tennisball auf dem Dachboden voller Spielsachen?

Die Kunst und das Glück eines Sommers von Sophia von Dahlwitz:

Ein berührender Roman über die Liebe der jungen Paula Modersohn-Becker, einem „Malweib“, deren Bilder leider erst nach ihrem frühen Tod bekannt und berühmt wurden und ihre Zeit in der Künstlerkolonie Worpswede im Sommer 1900. Gegen alle Widerstände und Schwierigkeiten lebt Paula ihre Vision von künstlerischer Selbstverwirklichung und ihre romantische Vorstellung von Ehe und Liebe.

Zum Thema „Künstlerkolonie Worpswede“ finden Sie in der Bücherei außerdem die DVD „Paula – Mein Leben soll ein Fest sein“ und das Buch „Konzert ohne Dichter“ von Klaus Modick.