Bruno-Frey-Musikschule: Feierabendkonzerte in der Spitalkirche

Bruno-Frey-Musikschule: Feierabendkonzerte in der Spitalkirche
Beim ersten Feierabendkonzert treten Maren Bader (v.l.), Ralf Klotz und Sabina Mark auf (Bild: Ralf Klotz)
WOCHENBLATT
Redaktion

Am Freitag, 2. Dezember, beginnen die beliebten Feierabendkonzerte der Bruno-Frey-Musikschule in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde.

Die halbstündigen Konzerte bieten die Möglichkeit, im vorweihnachtlichen Trubel zur Ruhe zu kommen und innezuhalten. Dieses Jahr dürfen sie auch wieder im gewohnten Rahmen in der Evangelischen Spitalkirche in Biberach stattfinden. Unter dem Titel „2 Flöten und 55 Pfeifen“ erklingt im ersten Konzert Musik aus Frühbarock und Barock. Es spielen Maren Bader und Sabina Mark auf verschiedenen Blockflöten und Ralf Klotz auf der Truhenorgel. Ergänzt und umrahmt wird die Musik durch von Pfarrer Uli Heinzelmann ausgesuchte und vorgetragene Texte.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)