Brand in Lindauer Schreinerei – Sachschaden im sechsstelligen Bereich

Brand in Lindauer Schreinerei – Sachschaden im sechsstelligen Bereich
Die Feuerwehr konnte den Brand einer Lindauer Schreinerei schnell unter Kontrolle bringen. (Bild. Davor Knappmeyer)
WOCHENBLATT
Redaktion

Lindau (pr/le) – Eine aufmerksame Anwohnerin hat heute in der Früh einen Brand in einer Halle gemeldet und dadurch sicherlich schlimmeres verhindert. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Feuerwehr Lindau den Brand schnell unter Kontrolle und konnte so ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude, sowie auf das Nachbargebäude, verhindern.

Personen wurde keine verletzt

Die hinzugezogenen Eigentümer der Halle schätzten den entstandenen Sachschaden in den sechsstelligen Bereich. Das Inventar in der Halle, sowie zwei Fahrzeuge, sind nicht mehr benutzbar und wurden durch das Feuer, sowie die anschließenden Löscharbeiten, zerstört. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt, was durchaus auch der aufmerksamen Anruferin zu verdanken ist.

(Bild: Davor Knappmeyer)
(Bild: Davor Knappmeyer)
(Bild: Davor Knappmeyer)

Zur Ursache des Brandes können noch keine gesicherten Angaben gemacht werden. Vermutlich war eines der Fahrzeuge die Brandquelle. Die Kriminalpolizei Lindau ermittelt.

(Quelle: PI Lindau)