DRK-Blutspendeaktion am 30. April in Schemmerhofen

DRK-Blutspendeaktion am 30. April in Schemmerhofen
Blutspenden rettet Leben (Bild: Deutsches Rotes Kreuz)
WOCHENBLATT
Redaktion

Das DRK ruft wieder zum Blutspenden auf. Die nächste Blutspende-Aktion im Kreis Biberach ist am Freitag, 30. April, in Schemmerhofen-Altheim. Denn auch in Corona-Zeiten werden natürlich Blutkonserven in den Kliniken benötigt: Die  Blutspendenaktionen werden mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt.

Termin:

Freitag, dem 30.04.2021 von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr in der Mehrzweckhalle Altheim , Riedweg 19, 88433 Schemmerhofen-Altheim

Terminreservierung: https://terminreservierung.blutspende.de/m/schemmerhofen-altheim

Um Wartezeiten zu vermeiden und die Abstandsregeln einzuhalten, ist die Online-Anmeldung unverzichtbar. Wer unter Erkältungssymptomen leidet (Husten, Schnupfen, Heiserkeit, erhöhte Körper-temperatur), Kontakt zu einem Coronavirus-Verdachtsfall hatte oder sich in den letzten zwei Wochen im Ausland aufgehalten haben, wird nicht zur Blutspende zugelassen und muss bis zur nächsten Blutspende 14 Tage pausieren.

Mehr unter www.blutspende.de/corona und die  Service-Hotline 0800-11 949 11.