Bio-Gschenkle – Weihnachtsgeschenk mit Mehrwert

Bio-Gschenkle – Weihnachtsgeschenk mit Mehrwert
Bio-Gschenkle kommen immer an (Bild: Landratsamt Ravensburg)
WOCHENBLATT
Redaktion

Region Ravensburg (wb/le) – Beim Projekt „Bio-Gschenkle – biologisch, regional, nachhaltig Genuss verschenken“ sind momentan fünfzehn regionale Anbieter von Bio-Geschenkkörben beteiligt. Sie alle verpacken auch zu Weihnachten eigene, aber auch Produkte anderer Bio-Erzeuger zu einem Genussgeschenk. Die Bio-Musterregionen in Baden-Württemberg sollen Bio aus der Region und für die Region fördern und neue Absatz- und Vermarktungswege schaffen.

Bio-Bauern in unserer Heimat werden mit dem Kauf unterstützt

In diesem Sinne möchte die Bio-Musterregion Ravensburg mit dem Projekt „Bio-Gschenkle“ Produkte und Anbieter aus dem Landkreis Ravensburg und angrenzender Landkreise bekannter machen und ein Stück Wertschöpfung in der Region behalten. Bei vielen Geschenkkörben werden durch den Kauf gleich mehrere Bio-Bauern in unserer Heimat unterstützt. Das „Bio-Gschenkle“ bietet sich daher sowohl Privatpersonen als auch Firmen und Vereinen als eine Geschenkidee an, die Genuss mit Nachhaltigkeit und Regionalität verbindet – besonders dann, wenn Weihnachtsfeiern im Kontext der Corona-Pandemie nicht stattfinden können.

Beitrag zur regionalen Bio-Landwirtschaft

„Die Geschenke können meist ganz nach Wunsch und Budget individuell zusammengestellt werden“, so Katharina Eckel, die Regionalmanagerin der Bio-Musterregion Ravensburg. Bei größeren Stückzahlen ist oft auch eine Belieferung oder ein Versand je nach Anbieter möglich. Wer sich für ein „Bio-Geschenkle“ entscheidet, leistet einen Beitrag, die regionale Bio-Landwirtschaft bekannter zu machen, die Erzeugung nachhaltiger Lebensmittel in der Region zu unterstützen. Mehr unter: www.biomusterregionen-bw.de/ravensburg.

(Pressemitteilung: Landratsamt Ravensburg)