Bildungsbetrieb der Volkshochschule weiterhin unterbrochen – Onlinevorträge werden angeboten

Bildungsbetrieb der Volkshochschule weiterhin unterbrochen – Onlinevorträge werden angeboten
(Bild: Volkshochschule Bad Waldsee)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – Der Bildungsbetrieb der Volkshochschule Bad Waldsee ist bis voraussichtlich 28. März 2021 weiterhin unterbrochen.

Die prüfungsrelevanten Integrationskurse dürfen zwar ab 9. März wieder starten, für alle weiteren Kursteilnehmer*innen gilt es noch abzuwarten. Die Mitarbeiterinnen der Volkshochschule informieren zeitnah darüber, welche Kurse abgebrochen, gekürzt oder verschoben werden.

Zu erreichen ist das Team weiterhin zu den üblichen Öffnungszeiten. Die Bildungseinrichtung bietet währenddessen spannende Onlinevorträge wie z.B. „gesundaltern@bw: Digitalisierung im Gesundheitswesen“ am 23.03.21 an.

Eine Anmeldung ist via Homepage, E-Mail oder telefonisch möglich.