Bekannte Künstler aus der Region Big Swing in Concert in Biberach

Big Swing in Concert in Biberach
Die Sängerin Cemre Yilmaz begleitet das Daimler Swing Ensemble gesanglich. (Bild: Stadt Biberach)
WOCHENBLATT
Redaktion

Im Bestreben, etwas Besonderes auf die Beine zu stellen, schlägt „Big Swing in Concert“ am Montag, den 03.10.2022 um 17 Uhr das great american songbook auf und blättert dabei in den Kapiteln Swing, Latin und Blues. Bekannte Künstler aus der Region wurden eingeladen bei dem Konzert in der Gigelberghalle mitzuwirken.

Zu hören sind das Daimler Swing Ensemble: eine klassisch besetzte Jazz-Combo unter der Leitung von Felice Civitareale. Gesanglich wird Cemre Yilmaz die Combo begleiten. Klanglich und rhythmisch wird die Band von den Perkussionistinnen Jessica und Vanessa Porter aufgemischt.

Seit 2009 steht das Porter Percussion Duo gemeinsam auf der Bühne. Mit ihrem eigenen Stil jonglieren die beiden Schwestern zwischen Barock, Romantik und Impressionismus. Im Kontrast dazu stehen Originalkompositionen der heutigen Zeit.

Die Diamond Swing Strings, zehn ambitionierte Streicher und Streicherinnen, die sich aus den Musikschulen des oberschwäbischen Raumes zusammengefunden haben, füllen die Atmosphäre mit Wohlklang.

Das Knudsen Fessele Streit Trio ist eine musikalische Symbiose: Lea Knudsen entdeckte ihre Leidenschaft für die Jazzmusik als Kind im Jazzclub ihres Vaters in Dänemark. Jazzpianist und Arrangeur Joe Fessele verbindet die Kunst des Jazzklaviers mit variantenreichem Spiel und eigenem Stil. Saxofonist, Flötist und Sänger Norbert Streit glänzt mit einzigartiger Bühnenpräsenz und Wortwitz.

Die Zuschauer können sich auf fette Bläsersätze, rasante Percussion, groovenden Swing und hinreißenden Gesang freuen.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)