Biberacher Wielandstraße wird temporär zur Einbahnstraße

Biberacher Wielandstraße wird temporär zur Einbahnstraße
Die Wielandstraße wird aufgrund von Restarbeiten im Gehwegbereich vorerst zu einer Einbahnstraße, (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Die Arbeiten zur Umgestaltung der Wielandstraße laufen bereits seit dem Frühjahr. Die offizielle Verkehrsfreigabe findet am Freitag, 25. November, statt.

Ab 16 Uhr kann man dann wieder wie gewohnt vom Bismarckring über die Wielandstraße und Consulentengasse auf den Marktplatz fahren. Die Einfahrt links in die Gymnasiumstraße ist ebenfalls wieder möglich.

Allerdings wird die Wielandstraße aufgrund von Restarbeiten im Gehwegbereich vorerst zu einer Einbahnstraße, die Ausfahrt auf den Bismarckring ist also nicht freigegeben. Auf den Bismarckring gelangt man über die Gymnasiumstraße und Ehinger-Tor-Straße.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)